Abo
  • Services:

Sigma-Objektive mit Bildstabilisierung für Pentax und Sony

Superweitwinkel-, Standard- und Telezoom mit Ultraschallmotor

Sigma hat drei neue Objektive für digitale Spiegelreflexkameras vorgestellt. Zwei davon sind mit einer optischen Bildstabilisierung ausgerüstet und können trotzdem an den Kameras von Sony und Pentax verwendet werden, obwohl diese über einen bildstabilisierenden Sensor verfügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sigma 18-50mm F2.8-4.5 DC OS HSM
Sigma 18-50mm F2.8-4.5 DC OS HSM
Der Nachteil von Sonys und Pentax' kamerainterner Lösung ist ein nicht stabilisiertes Sucherbild. Mit der Entwicklung von Sigma ist damit Schluss: Beim Standard-Zoomobjektiv "18-50mm F2.8-4.5 DC OS HSM" und dem Tele-Zoomobjektiv "50-200mm F4-5,6 DC OS HSM" wird bei beiden Kameratypen auch das Sucherbild nicht mehr wackeln. Die Objektive sind nur an APS-C-Kameras, nicht aber an Vollformatkameras nutzbar und auch mit Anschlüssen für Nikon und Canon erhältlich. Das 18-50 wiegt bei Maßen von 74 x 88,6 mm rund 395 Gramm, während das Tele 74 x 101,9 mm groß ist. Das Gewicht ließ Sigma bislang offen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Hays AG, Offenbach

Sigma 10-20mm F3,5 EX DC HSM
Sigma 10-20mm F3,5 EX DC HSM
Das dritte neue Objektiv ist ein Superweitwinkel-Zoomobjektiv mit 10-20 mm Brennweite (KB) und einer durchgängigen Anfangsblendenöffnung von F3,5. Es ist 87,3 x 88,2 mm groß. Das Gewicht gab Sigma noch nicht an. Die Filtergröße liegt bei 82 mm.

Alle Objektive sind mit einem Ultraschallantrieb ausgestattet. Er ist für alle Kameranschlüsse vorhanden. Dazu muss die entsprechende Kamera derartige Motoren aber auch unterstützen, sonst kann nur manuell scharfgestellt werden.

Wann die Objektive erscheinen und was sie kosten werden, verriet Sigma noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 259,00€
  2. (u. a. One 219,99€)
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

ein_Marius 19. Mär 2009

Ja, der Ultraschallantrieb. Wird zwar oft fälschlicherweise fürs aktuelle 10-20...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /