Abo
  • Services:

Heller Präsentationsprojektor zum niedrigen Preis

Mitsubishi XD221U mit 2.300 ANSI-Lumen

Mitsubishi hat mit dem XD221U einen Projektor vorgestellt, der bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln eine Helligkeit von 2.300 ANSI-Lumen erreicht. Damit kann der Projektor auch in Räumen genutzt werden, die nicht vollständig abgedunkelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mitsubishi XD221U
Mitsubishi XD221U
Der Projektor XD221U erreicht ein Kontrastverhältnis von maximal 2.000:1 und arbeitet mit DLP-Technik. Das Mitsubishi-Gerät ist mit einem 10-Watt-Lautsprecher ausgerüstet und verfügt neben einem VGA-Anchluss über einen S-Video- und einen Composite-Eingang.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Da ein analoger Toneingang vorhanden ist, kann auch ein Mikrofon angeschlossen werden. So kann der Sprecherton parallel zur Tonausgabe vom Rechner über den eingebauten Lautsprecher realisiert werden. Je nach Projektionsabstand kann der Mitsubishi XD221U eine Bilddiagonale zwischen 1,02 und 7,62 Metern erzielen.

Mitsubishi XD221U
Mitsubishi XD221U
Das Betriebsgeräusch liegt nach Angaben des Herstellers im Eco-Modus bei 26 dB(A) und damit verglichen mit anderen Projektoren der gleichen Klasse auf recht gutem Niveau. Der Projektor wiegt bei Maßen von 320 x 104 x 236 mm rund 3,2 kg und kann auch fest installiert werden.

Die Projektorlampe soll rund 4.000 Stunden im Eco-Modus durchhalten. Den Preis für eine Ersatzlampe nannte Mitsubishi nicht. Der XD221U selbst soll rund 600 Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

chon 06. Mär 2009

lol

To Macco 06. Mär 2009

Die Zeile dient als Ersatz, falls mal ein paar Pixel defekt sein sollten.

dpuppy 06. Mär 2009

Kommt nur bei mir der Projektor auf www.golem.de im Megabreitformat? Hat wohl jemand das...

Himmerlarschund... 06. Mär 2009

Das nenn ich mal heimliche Werbung :-) Noch größer? ;-) (Ich weiß, dass das nur ein...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

    •  /