Abo
  • Services:

Mozilla lädt zum Add-on-Workshop in Berlin

Veranstaltung in der C-Base - nicht nur für erfahrene Entwickler

In Zusammenarbeit mit der deutschen XUL-Community lädt Mozilla zum Workshop in die Berliner C-Base und bietet einen Blick hinter die Kulissen der Browserentwicklung. Im Vordergrund steht die Entwicklung eigener Firefox-Erweiterungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Mozilla Add-Ons Workshop :: Berlin" findet am 28. März 2009 in der Berliner C-Base statt. In Keynotes, Workshops und Präsentationen geht es um die Programmierung von Add-ons und neue Mozilla-Technologien. Daneben soll es ausführliche Gelegenheit zur Diskussion mit erfahrenen Entwicklern geben.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. HANSA-FLEX AG, Bremen

Dabei richtet sich die Veranstaltung nicht nur an erfahrene Entwickler, Web-, XUL- und C++-Entwickler, Blogger und Journalisten sind eingeladen. Die Agenda reicht vom Workshop "Mein erstes Add-On" über "XPCom for Dummies" und Gecko 1.9.1 bis hin zu Erweiterungen für Firefox Mobile.

Von Mozilla mit dabei sind Rey Bango, Community Manager für Mozilla-Add-ons, Mozillas Tech Evangelist Paul Rouget sowie Chris Beard, Mozillas Chief Innovation Officer und Brian King, der für mozdev.org verantwortlich ist.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Onlineregistrierung gibt es unter mozilla.org. Die Teilnahme ist kostenlos.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 29,95€
  3. 4,99€

Blair 05. Mär 2009

https://developer.mozilla.org/ kennst du wahrscheinlich? ansonsten würd ich am besten mal...

lkadsf 05. Mär 2009

760km fahre ich deswegne nicht, aber sehr interessant. Finde es gut das gesagt wird, dass...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /