Abo
  • IT-Karriere:

Patriot: RAID-Gehäuse für SSDs

RAID 1, 0 und JBOD für zwei SSDs

Der Speicherspezialist Patriot hat zur Cebit ein 3,5-Zoll-Gehäuse angekündigt, in das sich zwei SSDs einschieben lassen. Das sowohl intern als auch extern nutzbare Gehäuse erlaubt die Einstellungen verschiedener RAID-Modi, krankt aber an den Schnittstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

RAID-Box
RAID-Box
Zur Cebit 2009 hat Patriot ein Gehäuse aus Aluminium vorgestellt, das speziell für SSDs geschaffen wurde. In das Gehäuse aus Aluminium passen zwei 2,5-Zoll-SSDs. Angeschlossen wird es per eSATA oder USB 2.0. Der Anschluss per USB 2.0 wird schnellen SSDs, etwa im JBOD oder RAID-Modus, allerdings nicht gerecht. Lesegeschwindigkeiten über 35 MByte/s sind auch von anderen Herstellern kaum erreichbar. Allerdings hat die USB-Schnittstelle den Vorteil, dass das Gehäuse an fast jedem Rechner angeschlossen werden kann.

Stellenmarkt
  1. Putzmeister Holding GmbH über KKC Berater Personalberatung, Aichtal
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München

RAID-Box
RAID-Box
Aber selbst mit eSATA-Anbindung reicht die Geschwindigkeit unter Umständen nicht aus. Im RAID-0-Betrieb, wenn die beiden SSDs sich also die Arbeit teilen und somit deutlich schneller arbeiten, reicht die Schnittstelle vermutlich nicht aus, um die volle Geschwindigkeit aus den modernen und schnellen SSDs herauszuholen. Die RAID-Box von Patriot schafft gerade einmal 150 MByte/s auf dem eSATA-Anschluss. Zum Vergleich: Eine einzelne SSD X25-M von Intel erreicht schon etwa 250 MByte/s beim Lesen. Nur beim Schreiben könnte sich das noch lohnen, da SSDs häufig im Schreibmodus deutlich langsamer arbeiten. Alternativ lassen sich per RAID-0 nur langsame SSDs wirksam beschleunigen, vorausgesetzt der Controller der RAID-Box ist selbst schnell genug.

Die RAID-Box soll in einigen Wochen erhältlich sein. Einen Preis wollte Patriot auch auf Nachfrage nicht nennen. Die gezeigte RAID-Box ist zudem nur ein Prototyp gewesen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

nf1n1ty 06. Mär 2009

Also: Datensicherheit. Ein RAID 1 ersetzt kein Backup, aber die Sicherheit deiner Daten...

nf1n1ty 05. Mär 2009

"Lesegeschwindigkeiten über 35 MByte/s sind auch von anderen Herstellern kaum...


Folgen Sie uns
       


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
    Endpoint Security
    IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
    Von Anna Biselli

    1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
    2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
    3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

      •  /