Abo
  • Services:

Patriot: RAID-Gehäuse für SSDs

RAID 1, 0 und JBOD für zwei SSDs

Der Speicherspezialist Patriot hat zur Cebit ein 3,5-Zoll-Gehäuse angekündigt, in das sich zwei SSDs einschieben lassen. Das sowohl intern als auch extern nutzbare Gehäuse erlaubt die Einstellungen verschiedener RAID-Modi, krankt aber an den Schnittstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

RAID-Box
RAID-Box
Zur Cebit 2009 hat Patriot ein Gehäuse aus Aluminium vorgestellt, das speziell für SSDs geschaffen wurde. In das Gehäuse aus Aluminium passen zwei 2,5-Zoll-SSDs. Angeschlossen wird es per eSATA oder USB 2.0. Der Anschluss per USB 2.0 wird schnellen SSDs, etwa im JBOD oder RAID-Modus, allerdings nicht gerecht. Lesegeschwindigkeiten über 35 MByte/s sind auch von anderen Herstellern kaum erreichbar. Allerdings hat die USB-Schnittstelle den Vorteil, dass das Gehäuse an fast jedem Rechner angeschlossen werden kann.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Gera, Langenhagen, Bochum, Nürnberg, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

RAID-Box
RAID-Box
Aber selbst mit eSATA-Anbindung reicht die Geschwindigkeit unter Umständen nicht aus. Im RAID-0-Betrieb, wenn die beiden SSDs sich also die Arbeit teilen und somit deutlich schneller arbeiten, reicht die Schnittstelle vermutlich nicht aus, um die volle Geschwindigkeit aus den modernen und schnellen SSDs herauszuholen. Die RAID-Box von Patriot schafft gerade einmal 150 MByte/s auf dem eSATA-Anschluss. Zum Vergleich: Eine einzelne SSD X25-M von Intel erreicht schon etwa 250 MByte/s beim Lesen. Nur beim Schreiben könnte sich das noch lohnen, da SSDs häufig im Schreibmodus deutlich langsamer arbeiten. Alternativ lassen sich per RAID-0 nur langsame SSDs wirksam beschleunigen, vorausgesetzt der Controller der RAID-Box ist selbst schnell genug.

Die RAID-Box soll in einigen Wochen erhältlich sein. Einen Preis wollte Patriot auch auf Nachfrage nicht nennen. Die gezeigte RAID-Box ist zudem nur ein Prototyp gewesen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

nf1n1ty 06. Mär 2009

Also: Datensicherheit. Ein RAID 1 ersetzt kein Backup, aber die Sicherheit deiner Daten...

nf1n1ty 05. Mär 2009

"Lesegeschwindigkeiten über 35 MByte/s sind auch von anderen Herstellern kaum...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

    •  /