• IT-Karriere:
  • Services:

Freier Flash-Player kann Videos speichern

Neue Betaversion von Gnash erschienen

Der freie Flash-Player Gnash steht jetzt in der Version 0.8.5 bereit. Die für Linux und BSDs verfügbare Software enthält neue Codecs und kann Flash-Inhalte abspeichern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch aktualisierte Codecs laufen mit Gnash 0.8.5 auch aktuelle Youtube-Videos. Außerdem unterstützt die neue Gnash-Version MIT-SHM und XVideo, was zu einer besseren Leistung führen soll. Streams (FLV, H264, MP3 und Ähnliches) lassen sich ebenso auf der Festplatte speichern wie alle geladenen Mediendateien (JPEG, SWF, PNG, GIF).

Stellenmarkt
  1. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  2. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Die als Beta eingestufte Gnash-Version kann zudem H.264-Videos und AAC-Audio dekodieren. Durch die Integration von Libspeex kann der freie Flash-Player auch mit Speex-Audio in FLV-Dateien umgehen. Zudem bekam der Standalone-Player eine neue Oberfläche für KDE 4, über die sich auch grafisch verschiedene Einstellungen treffen lassen.

Gnash unterstützt viele Funktionen aus Flash 7 und ActionScript 2. Zudem werden Teile von Flash 8 und 9 unterstützt. Die Software gibt es für Linux und BSDs, wobei auch Nicht-x86- und 64-Bit-Architekturen unterstützt werden. Das Gnash-Plug-in unterstützt verschiedene Mozilla-Browser wie Firefox und darüber hinaus den KDE-Browser Konqueror.

Gnash 0.8.5 steht im Quelltext zum Download bereit. Die Software wird unter der GPLv3 veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Antwortenderweise 06. Mär 2009

Wenn ich mich recht entsinne (zu faul jetzt nach zu gucken) soll in Zukunft auch eine...

mmmm 05. Mär 2009

Z. B. die Cookies sind toll, da können bei Flash-Spielen Spielstände gespeichert werden...

Missingno. 05. Mär 2009

+ keine nervigen Unterbrechungen, weil der Stream mal wieder zu lahm ist/wird + sooft ich...

wurs 05. Mär 2009

denk doch mal nach bevor du schreibst oder haste dir das eben zusammengeklickt?

Bibabuzzelmann 05. Mär 2009

Mit dem Prog hier kann man ebenfals FLV Dateien, zb von Google-Video, oder Youtube...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
    PB60
    Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

    Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
    2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
    3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

      •  /