Abo
  • Services:

Erstes Update für KDE 4.2 erschienen

Monatliches Update zur Fehlerkorrektur

Das KDE-Projekt hat das erste Update für die Unix- und Linux-Oberfläche KDE 4.2 veröffentlicht. KDE 4.2.1 korrigiert Fehler und enthält kleinere Verbesserungen. Solche Updates werden monatlich veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die meisten Änderungen gab es bei dem Dokumentenbetrachter Okular, beim Instant-Messanger Kopete, dem E-Mail-Client KMail und der HTML-Rendering-Engine KHTML. In erster Linie haben die Entwickler in diesen Komponenten eine Reihe von Fehlern behoben. Es gab teilweise aber auch kleinere Verbesserungen. So kann im Konqueror mit der Tastenkombination Strg+Shift+U nun der Quelltext eines Framesets angezeigt werden. Das Changelog bietet eine Übersicht über alle Änderungen.

 

KDE 4.2.1 steht ab sofort zum Download bereit. Fertige Pakete gibt es derzeit für Mandriva und OpenSuse. Das KDE-Team veröffentlicht monatlich Fehlerkorrekturen für KDE 4.2.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 4,95€
  3. 26,99€
  4. 5€

Mormone 07. Mär 2009

Du klingst so, als wäre es total verbuggt, und würde einem jeden Tag ins Auges stechen...

Meinungssager 06. Mär 2009

Lass Lieschen Müller ruhig eine Weile mit Windows herumspielen. Früher oder später hat...

oSu.. 06. Mär 2009

Für mich sind K3B, Quanta, digiKam und Amarok wichtig. Das Amarok Problem sehe ich...

taudorinon 06. Mär 2009

Bei sidux sind, bedingt durch den Lenny-Freeze einige Programme noch in einer alter...

oSu.. 06. Mär 2009

Du bist aber böse. Damit hat der Troll jetzt nicht gerechnet. ;-)


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /