Abo
  • Services:

Bildbearbeitung ohne Masken in Adobe Lightroom

Viveza als Plug-in für Adobe Lightroom von Nik Software

Nik Software hat mit Viveza sein Plug-in für die aktualisierte Fotosoftware Photoshop Lightroom 2.3 vorgestellt. Viveza erlaubt, mit einfachen Kontrollpunkten an den gewünschten Stellen Parameter wie Sättigung, Weißabgleich und vieles mehr zu steuern.

Artikel veröffentlicht am ,

Für registrierte Viveza-Besitzer ist das Update zum Beispiel von Apple Aperture oder Photoshop aus kostenlos. Im Gegensatz zu Maskierungswerkzeugen und Ebenenoperationen setzt der Bearbeiter bei Viveza lediglich den Kontrollpunkt an die gewünschte Stelle.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Die Kontrollpunkte werden zum Beispiel auf das Blau des Himmels gesetzt. Mit einem Schieberegler an diesem Kontrollpunkt können so nun zum Beispiel die Sättigung, die Helligkeit und der Kontrast separat verändert werden. Die anderen Bereiche des Bildes bleiben davon unberührt.

Das Plug-in Viveza für Lightroom 2 wird über das Menü Foto - Bearbeiten mit... gestartet und arbeitet nichtdestruktiv. Das heißt, dass die Veränderungen automatisch in einem neu erstellten TIFF und nicht in der Originaldatei gespeichert werden.

Das Plug-in Viveza läuft ab Adobe Photoshop Lightroom 2.3 und kostet rund 250 Euro. Eine kostenlose Testversion, die 15 Tage läuft, wird ebenfalls angeboten.

Künftig will Nik Software auch seine anderen Filter wie die Entrauschungssoftware Dfine, die Schwarz-Weiß-Fotosoftware Silver Efex Pro, die Farbbearbeitung Color Efex Pro und die Schärfesoftware Sharpener Pro für Adobe Lightroom anpassen. Im Sommer 2009 soll es so weit sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Lightroomnutzer 05. Mär 2009

Mir krampfte sich auch der Magen zusammen. Lightroom an sich arbeitet komplett nicht...

lr23 05. Mär 2009

vor allem kostet das plugin mehr als lightroom selbst...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /