Abo
  • IT-Karriere:

Pretec stellt SDXC-Karte mit 32 GByte vor

Schreibleserate von bis zu 50 MByte/s

Pretec hat eine SDXC-Karte vorgestellt, die eine Speicherkapazität von 32 GByte erreicht. Später sollen Modelle mit 64 GByte auf den Markt kommen. Das theoretische Speicherlimit liegt bei 2 TByte.

Artikel veröffentlicht am ,

SDXC für "eXtended Capacity" tritt die Nachfolge der SD- und SDHC-Karten an. Der neue Kartentyp sieht genauso aus wie eine SD-Karte, erreicht aber eine höhere Speicherkapazität und eine schnellere Datenübertragung.

Pretec SDXC
Pretec SDXC
Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

Das 32-GByte-Modell kommt nach Angaben von Pretec auf eine Schreib- und Leserate von bis zu 50 MByte/s. Das SDXC-Format soll das Einsatzspektrum von SD-Karten erweitern, deren Kapazität laut Spezifikation bei 32 GByte endet. Die neuen Karten können bis zu 2 TByte Speicher haben. Da immer mehr Kameras HD-Videos aufnehmen können, entstehen schnell große Datenmengen. Mit den SDXC-Karten will die Industrie diesem Problem begegnen.

Noch gibt es aber keine Geräte, die SDXC-Karten verwenden können. Da die neue Kartengeneration als Dateisystem Exfat verwendet, ist die Karte nicht abwärtskompatibel zu SDHC, die Fat32 einsetzen.

Pretec liefert nach eigenen Angaben schon Muster der SDXC aus, verriet aber noch nicht das offizielle Erscheinungsdatum und den Preis der Karte. In der zweiten Jahreshälfte sollen bereits SDXC-Karten mit 64 GByte erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€
  2. 7,99€
  3. (-80%) 11,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

PCMCIA Karte 09. Mär 2009

Hallo Zusammen - Gibt es eine PCMCIA Karte für das SDHC und SDHX Format - Bietet das...

qwerty 05. Mär 2009

mein neues Notebook kann auch kein SDHC -.-'

Bobobob 05. Mär 2009

Bis die 2 TB karte kommt gehen mindenstens nochmal 1 1/2 bis 2 Jahre ins Land wenn nicht...

Ein alter Bastard 05. Mär 2009

Nö, ist sie nicht. Wenn ich die Karte nur zum Austausch von Daten zwischen dem Rechner in...

Andrey 05. Mär 2009

Ist es wirklich wegen exFAT. Die Karte soll kompatibel mit allen Betriebsystemen sein...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /