Kripo nimmt deutsches Crackerforum codesoft.cc vom Netz

Mutmaßlicher Entwickler von Codesoft PW Stealer gefasst

Das deutschsprachige Crackerforum codesoft.cc ist auf Betreiben des Landeskriminalamts Baden-Württemberg vom Netz genommen worden. Dort seien ausgespähte Kreditkartendatensätze und Schadsoftware, darunter auch das Tool "PW Stealer 0.5", zu haben gewesen, erklärt die Behörde.

Artikel veröffentlicht am ,

Internetfahnder des Landeskriminalamts Baden-Württemberg (LKA) haben das deutschsprachige Crackerforum codesoft.cc abschalten lassen. Das gab die Behörde in Stuttgart bekannt. Auf dem Board sei Schadsoftware beworben und auch verkauft worden, die unter anderem dazu dient, Daten auszuspähen und Kreditkarten zu fälschen.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) First-Level-Support
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen
  2. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
Detailsuche

"Ein gutes Board mit netten Leuten, dazu noch ein Blog, wo man gute und nützliche Tools bekommt", heißt es in Crackerkreisen über codesoft.cc. "Als Administrator und Betreiber des Hackerforums fungierte ein 22-jähriger Schweizer aus dem Kanton Luzern. Der Informatiker entwickelte die Schadsoftware Codesoft PW Stealer 0.5", so das LKA. Er soll die Software unter dem Pseudonym "tr1p0d" angeboten und verkauft haben.

Die Staatsanwaltschaft Offenburg erreichte per Amtshilfe am 25. Februar 2009 die Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen durch Schweizer Kriminalbeamte. Neben Hardware mit der Speicherkapazität von mehreren Terabyte fiel den Ermittlern dabei auch die Benutzerdatenbank von codesoft.cc mit IP-Adressen von Usern in die Hände.

Auf die Spur des Schweizers war das Landeskriminalamt gekommen, als gegen Täter ermittelt wurde, die seit September 2008 über 80.000 PCs weltweit mit der Schadsoftware "Codesoft PW Stealer" infiziert haben sollen. Haupttäter sei ein 25-Jähriger aus dem Ortenaukreis und ein 28-Jähriger aus Niedersachsen. Die Finanzzugangsdaten sollen anschließend in einschlägigen Foren gewinnbringend verkauft worden sein, so die Kriminalpolizei. Sie rät, sichere Passwörter zu verwenden, diese nicht auf dem PC zu speichern und Kreditkartenabrechnungen regelmäßig zu prüfen.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Gehostet wurde das Forum codesoft.cc in Osteuropa, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts Golem.de auf Anfrage. Die Ermittler seien nun dabei, die beschlagnahmten Daten auszuwerten und Geschädigte zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


thr3es1xty 18. Jul 2009

das is seine icq nummer falls du fragen wolltest

Youssarian 05. Mär 2009

Die von 1942?

Youssarian 05. Mär 2009

Da bin ich mir nicht wirklich sicher. Wenn ich mein Auto mit laufenden Motor vor der...

wavesurf.ru 05. Mär 2009

Êàê çà äåíü ïðîêðóòèòü ñòî è áîëåå ñåðôèíãîâ îòäûõàÿ. Ïîäðîáíîå îïèñàíèå çäåñü- http...

Wieso das den 05. Mär 2009

Da der geldgierige, kapitalistische "Cracker" aus der Schweiz ist: Es geht natürlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /