Warhammer Online startet "Erbitterte Rivalen"-Woche

Update auf neue Version 1.2 enthält viel zusätzlichen Inhalt

Warhammer Online macht Spaß, aber erfolgreich ist es noch nicht. Damit sich das ändert, richtet Entwickler Mythic unter anderem die auf eine Woche angelegte Ingame-Veranstaltung "Erbitterte Rivalen" aus. Den Start macht ein umfangreiches Update auf Version 1.2 mit neuen Klassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Warhammer Online
Warhammer Online
Zwei neue Klassen enthält die frisch auf die Server gespielte Version 1.2 von Warhammer Online. Sowohl der Ork-Spaltaz als auch der Zwergen-Slayer sind Nahkämpfer, die sich insbesondere für Prügeleien an vorderster Front eignen. Um mit den beiden Haudraufs antreten zu können, müssen Spieler entweder eine besondere Aufgabe erledigen und dann noch eine Woche warten, oder sich noch zwei Wochen gedulden. Erst dann stehen der neue Ork und der neue Zwerg für alle Mitglieder von Warhammer Online zur Verfügung.

 

Stellenmarkt
  1. Business Analystin / Business Analyst Reporting (m/w/d)
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Solution Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
Detailsuche

Die beiden Klassen sind Teil der längerfristig angelegten Onlineerweiterung "Zu den Waffen", die Entwickler Mythic mit dem jetzt veröffentlichten Update einläutet. "Erbitterte Rivalen" läuft bis zum 11. März 2009 und hat eine Rahmenhandlung, die sich um den ewigen Streit zwischen Zwergen und Grünhäuten - also Orks und Goblins - dreht. Außerdem enthält das Update ein nur für eine Woche freigeschaltetes Szenario mit dem Titel "Verdrehter Turm". Das ist eine alte Zitadelle voller Geheimnisse mitten in der Chaoswüste. Außerdem gibt es eine Vielzahl von großen und kleinen Verbesserungen und Ergänzungen, etwa ein neues Sammelrufsystem für den offenen Kampf "Realm vs Realm".

Mit der Version 1.2 soll Warhammer Online neuen Schwung und vor allem neue Mitglieder bekommen. Anfang Februar 2009 hatte Electronic Arts - dem der Entwickler Mythic gehört - mitgeteilt, dass das Onlinerollenspiel weltweit gerade mal 300.000 Abonnenten hat. Ende Februar 2009 hat EA den Preis der Standard-Box-Version auf rund 30 Euro gesenkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Nolan ra Sinjaria 06. Mär 2009

Da ist die Trial: http://www.war-europe.com/#/trial/?lang=de

derhatschei... 05. Mär 2009

Millionen Fliegen stehen auf Scheisse! Das muss gut sein! Fresst mehr Scheiße!

DER GORF 05. Mär 2009

WoW hat sich, vom RvR Teil mal abgesehen, ziemlich stark an DAoC orientiert. Es ist nur...

Wurstbrot 04. Mär 2009

Nö, WoW werde ich nicht (mehr) spielen. Itemgefarme und stupides Rufgrinden hab ich lang...

d 04. Mär 2009

Tabula Rasa hatte das - ist aber wegen zu wenig Spielern letzte Woche offline gesetzt...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /