Abo
  • IT-Karriere:

Umsatzeinbruch: Palms Kunden warten auf das Pre

Palm spricht von schwieriger Übergangszeit

Der Smartphone-Hersteller Palm leidet unter massiver Umsatzschwäche, weil die Kunden auf das Pre mit WebOS warten und der Treo Pro sich verspätet. Die vorläufigen Umsatzzahlen für das dritte Quartal des Finanzjahres 2008/2009 liegen deshalb um fast 50 Prozent unter den Prognosen der Analysten.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm hat den vorläufigen Geschäftsbericht für das dritte Quartal 2008/2009 vorgelegt. Danach fiel der Umsatz auf 85 bis 90 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten 160 Millionen US-Dollar erwartet. Negativ habe sich die mehrfache Verschiebung der Auslieferung des Treo Pro ausgewirkt, hieß es.

 

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Ingolstadt
  2. HYDRO Systems KG, / Baden

Die Nachfrage für die älteren Geräte sei schwächer als erwartet ausgefallen. Nach sechs aufeinanderfolgenden Verlustquartalen will Palm mit dem Pre wieder zurück in die Gewinnzone. Den Liefertermin für das Pre in der ersten Jahreshälfte 2009 will das kalifornische Unternehmen einhalten. Bis dahin "haben wir aber, wie erwartet, eine schwierige Übergangszeit zu überstehen", sagte Palm-Chef Ed Colligan. Das Pre soll voraussichtlich im zweiten Kalenderquartal 2009 im Netz des US-Mobilfunkbetreibers Sprint debütieren. Wann das erste WebOS-Smartphone nach Europa kommt, ist noch ungewiss.

Die Vermögenswerte von Palm lagen Ende Februar 2009 bei circa 220 Millionen US-Dollar und damit in "ausreichender Höhe", so das Unternehmen weiter. Weiteres Geld will Palm durch einen Aktiendeal mit dem Investoren Elevation Partners ins Haus holen. Einer der Direktoren von Elevation Partners ist der U2-Sänger Bono.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 99,90€
  3. 119,90€

Treo50 05. Mär 2009

Moinmoin, Dir ist schon klar das Palm keine Rechte merh an dem PalmOS-Software hat? Sie...

fokka 05. Mär 2009

ack

fokka 05. Mär 2009

heitmann, nix für ungut, aber ich glaube es ist ein fehler in deiner signatur zu deiner...

fokka 05. Mär 2009

wenn das n 97 mit einer ähnlichen software wie das 5800xm kommt, dann sehe ich keine eile...

Kein Kostverächter 04. Mär 2009

Naja, ein Schreibprofi bist Du nicht gerade. Aber vielleicht ja ein Profi im...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /