Abo
  • Services:

Em-ITX kleiner und mit mehr Schnittstellen als Mini-ITX

Formfaktor mit zwei Schnittstellenflanken

Mit Em-ITX stellt Via einen Formfaktor für besonders kompakte Embedded-Systeme auf x86-Basis vor. Die Boards messen in der Grundfläche 12 x 17 cm und sollen Systeme mit einer Höhe von unter 2 cm ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vias Em-ITX
Vias Em-ITX
Der neue Formfaktor Em-ITX ist rund 30 Prozent kleiner als Mini-ITX, bietet aber dreimal so viel Platz für Schnittstellen. Diese platziert Via entlang der beiden 17 cm langen Seiten, was die Kabelführung erleichtern soll. Hier lassen sich verschiedene Schnittstellen platzieren, einschließlich COM (RS-232/422/485), RJ45, DVI, VGA, LVDS, USB 2.0 und eines Stromanschlusses.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Vias Em-ITX
Vias Em-ITX
Ergänzt werden die beiden sogenannten I/O Coastlines durch einen Em-IO-Erweiterungs-Bus, der es erlaubt, stapelbare Erweiterungsmodule anzubinden. Er kann unter anderem für USB 2.0, GPIO, LPC, PCIe, IDE, IEEE 1394, SATA, PCI, DVI, HDMI, Gigabit-Ethernet und Card Bus genutzt werden.

Als Prozessor ist dabei Vias Nano vorgesehen.

Erste Produkte auf Basis von Em-ITX sollen ab dem kommenden Monat auf den Markt kommen. Via zielt dabei vor allem auf industrielle Applikationen, Kiosksysteme und andere Bereiche, in denen besonders flache Embedded-Systeme benötigt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

StarGoose 05. Mär 2009

so und jetzt nochmal in verständlichem deutsch das kauderwelsch ist ja grausam...

Shadesh 04. Mär 2009

Die Alix Boards sind auch schon ideal um mal zu testen! Zumal die einen CF IDE Slot...

uk (Golem.de) 04. Mär 2009

Geschlossen.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /