Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Fotografieren und Filmen mit einem Gerät

Panasonic hat mit der Lumix DMC-GH1 ein weiterentwickeltes Modell seiner Kompaktkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, die nun auch Videos aufnehmen kann. Die Fotokamera mit Wechselobjektivanschluss wird so zu einem AVCHD-Camcorder, der mit FullHD aufnehmen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Die Lumix DMC-GH1 nutzt ein Micro-Fourthirds-Bajonett und arbeitet mit einem Live-MOS-Sensor (Bildsensorgröße 17,3 x 13 mm) und einer Auflösung von 12,1 Megapixeln. In diesem Bereich gibt es keine Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell. Ein integriertes Staubschutzsystem soll durch Schwingungen dafür sorgen, dass sich Schmutzpartikel von der Sensoroberfläche lösen.

Inhalt:
  1. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor
  2. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Neben JPEGs kann die Kamera auch im Rohdatenformat aufzeichnen. Die maximale Serienbildgeschwindigkeit liegt bei drei Bildern pro Sekunde und sieben RAW-Bildern hintereinander. Mit einer schnellen Karte können beliebig viele JPEGs hintereinander aufgenommen werden. Gespeichert wird auf SD(HC) und MMC.

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Zur Kontrolle der Aufnahme wurden ein klapp- und drehbares 3-Zoll-LC-Display und ein elektronischer Sucher eingebaut. Beide erzielen eine Auflösung von 460.000 Pixeln. Ein Sensor stellt fest, ob der Fotograf den Sucher verwendet oder das Bild auf dem LCD betrachtet, und schaltet die Darstellung um.

Der Mehrfeld-Autofokus der GH1 arbeitet mit 23 Messfeldern und bietet einen frei wählbaren Messpunkt, auf den die Kamera dann scharfstellt. Kompaktkamerafunktionen wie eine Gesichtserkennung und eine Schärfeverfolgung baute Panasonic ebenfalls ein. Die permanente Schärfenachführung kann auch beim Filmen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Durch die Videofunktion kamen weitere Funktionen dazu. Die Kamera verfügt über eine separate Aufnahmetaste für Videos und ein eingebautes Stereomikrofon mit Windgeräuschfilter. Alternativ kann ein externes Mikrofon eingebaut werden. Die AVCHD-Aufnahmen im Format MPEG-4/H.264 und 1.920 x 1.080 Pixel werden mit 25p ausgegeben und mit 50i aufgezeichnet. HD-Videos (1.280 x 720 Pixel) werden mit 50p vom Bildsensor ausgegeben und aufgezeichnet.

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 429,00€
  4. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

:-) 05. Mär 2009

Ich hab mir mal eine Reihe von Kameras für Fernsehstudios angeschaut, preislich bis 70...

hupi 04. Mär 2009

Genug gebrüllt und ge-rofled... Der Arme weiß doch gar nicht worum es sonst geht...

JauwelThor 04. Mär 2009

Denk du doch mal für die. Kopfnickend ....

Hasselhoff 04. Mär 2009

Was ist das denn für ein dummer Titel? Panasonic hat eine FOTOkamera mit videoFUNKTION...

haha 04. Mär 2009

...das musst du mal den freundlichen und vor allem äußerst kompetenten Mitarbeiter der...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /