Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Fotografieren und Filmen mit einem Gerät

Panasonic hat mit der Lumix DMC-GH1 ein weiterentwickeltes Modell seiner Kompaktkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, die nun auch Videos aufnehmen kann. Die Fotokamera mit Wechselobjektivanschluss wird so zu einem AVCHD-Camcorder, der mit FullHD aufnehmen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Die Lumix DMC-GH1 nutzt ein Micro-Fourthirds-Bajonett und arbeitet mit einem Live-MOS-Sensor (Bildsensorgröße 17,3 x 13 mm) und einer Auflösung von 12,1 Megapixeln. In diesem Bereich gibt es keine Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell. Ein integriertes Staubschutzsystem soll durch Schwingungen dafür sorgen, dass sich Schmutzpartikel von der Sensoroberfläche lösen.

Inhalt:
  1. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor
  2. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Neben JPEGs kann die Kamera auch im Rohdatenformat aufzeichnen. Die maximale Serienbildgeschwindigkeit liegt bei drei Bildern pro Sekunde und sieben RAW-Bildern hintereinander. Mit einer schnellen Karte können beliebig viele JPEGs hintereinander aufgenommen werden. Gespeichert wird auf SD(HC) und MMC.

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Zur Kontrolle der Aufnahme wurden ein klapp- und drehbares 3-Zoll-LC-Display und ein elektronischer Sucher eingebaut. Beide erzielen eine Auflösung von 460.000 Pixeln. Ein Sensor stellt fest, ob der Fotograf den Sucher verwendet oder das Bild auf dem LCD betrachtet, und schaltet die Darstellung um.

Der Mehrfeld-Autofokus der GH1 arbeitet mit 23 Messfeldern und bietet einen frei wählbaren Messpunkt, auf den die Kamera dann scharfstellt. Kompaktkamerafunktionen wie eine Gesichtserkennung und eine Schärfeverfolgung baute Panasonic ebenfalls ein. Die permanente Schärfenachführung kann auch beim Filmen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon

Durch die Videofunktion kamen weitere Funktionen dazu. Die Kamera verfügt über eine separate Aufnahmetaste für Videos und ein eingebautes Stereomikrofon mit Windgeräuschfilter. Alternativ kann ein externes Mikrofon eingebaut werden. Die AVCHD-Aufnahmen im Format MPEG-4/H.264 und 1.920 x 1.080 Pixel werden mit 25p ausgegeben und mit 50i aufgezeichnet. HD-Videos (1.280 x 720 Pixel) werden mit 50p vom Bildsensor ausgegeben und aufgezeichnet.

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  3. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  4. 799,00€ (Bestpreis!)

:-) 05. Mär 2009

Ich hab mir mal eine Reihe von Kameras für Fernsehstudios angeschaut, preislich bis 70...

hupi 04. Mär 2009

Genug gebrüllt und ge-rofled... Der Arme weiß doch gar nicht worum es sonst geht...

JauwelThor 04. Mär 2009

Denk du doch mal für die. Kopfnickend ....

Hasselhoff 04. Mär 2009

Was ist das denn für ein dummer Titel? Panasonic hat eine FOTOkamera mit videoFUNKTION...

haha 04. Mär 2009

...das musst du mal den freundlichen und vor allem äußerst kompetenten Mitarbeiter der...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /