Abo
  • Services:

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Fotografieren und Filmen mit einem Gerät

Panasonic hat mit der Lumix DMC-GH1 ein weiterentwickeltes Modell seiner Kompaktkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, die nun auch Videos aufnehmen kann. Die Fotokamera mit Wechselobjektivanschluss wird so zu einem AVCHD-Camcorder, der mit FullHD aufnehmen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Die Lumix DMC-GH1 nutzt ein Micro-Fourthirds-Bajonett und arbeitet mit einem Live-MOS-Sensor (Bildsensorgröße 17,3 x 13 mm) und einer Auflösung von 12,1 Megapixeln. In diesem Bereich gibt es keine Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell. Ein integriertes Staubschutzsystem soll durch Schwingungen dafür sorgen, dass sich Schmutzpartikel von der Sensoroberfläche lösen.

Inhalt:
  1. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor
  2. Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Neben JPEGs kann die Kamera auch im Rohdatenformat aufzeichnen. Die maximale Serienbildgeschwindigkeit liegt bei drei Bildern pro Sekunde und sieben RAW-Bildern hintereinander. Mit einer schnellen Karte können beliebig viele JPEGs hintereinander aufgenommen werden. Gespeichert wird auf SD(HC) und MMC.

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Zur Kontrolle der Aufnahme wurden ein klapp- und drehbares 3-Zoll-LC-Display und ein elektronischer Sucher eingebaut. Beide erzielen eine Auflösung von 460.000 Pixeln. Ein Sensor stellt fest, ob der Fotograf den Sucher verwendet oder das Bild auf dem LCD betrachtet, und schaltet die Darstellung um.

Der Mehrfeld-Autofokus der GH1 arbeitet mit 23 Messfeldern und bietet einen frei wählbaren Messpunkt, auf den die Kamera dann scharfstellt. Kompaktkamerafunktionen wie eine Gesichtserkennung und eine Schärfeverfolgung baute Panasonic ebenfalls ein. Die permanente Schärfenachführung kann auch beim Filmen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Durch die Videofunktion kamen weitere Funktionen dazu. Die Kamera verfügt über eine separate Aufnahmetaste für Videos und ein eingebautes Stereomikrofon mit Windgeräuschfilter. Alternativ kann ein externes Mikrofon eingebaut werden. Die AVCHD-Aufnahmen im Format MPEG-4/H.264 und 1.920 x 1.080 Pixel werden mit 25p ausgegeben und mit 50i aufgezeichnet. HD-Videos (1.280 x 720 Pixel) werden mit 50p vom Bildsensor ausgegeben und aufgezeichnet.

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

:-) 05. Mär 2009

Ich hab mir mal eine Reihe von Kameras für Fernsehstudios angeschaut, preislich bis 70...

hupi 04. Mär 2009

Genug gebrüllt und ge-rofled... Der Arme weiß doch gar nicht worum es sonst geht...

JauwelThor 04. Mär 2009

Denk du doch mal für die. Kopfnickend ....

Hasselhoff 04. Mär 2009

Was ist das denn für ein dummer Titel? Panasonic hat eine FOTOkamera mit videoFUNKTION...

haha 04. Mär 2009

...das musst du mal den freundlichen und vor allem äußerst kompetenten Mitarbeiter der...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /