Abo
  • Services:

Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 100 bis ISO 3.200 und die Verschlussgeschwindigkeit rangiert zwischen 60 und 1/4.000 Sekunde. Neben einer Automatikeinstellung bietet die GH1 einen Programmmodus und einige Voreinstellungen für typische Aufnahmesituationen. Daneben sind Zeit- und Blendenvorwahl sowie ein rein manueller Modus vorgesehen. Der kleine Aufklappblitz arbeitet mit einer Leitzahl von 10,5.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Neben einem USB-Anschluss sowie Video-Out ist ein HDMI-Ausgang integriert. Das Gehäuse wurde gegenüber der G1 nicht verändert. Es ist 124 x 84 x 45 mm groß. Ohne Akku und SD(HC)-Speicherkarte wiegt die GH1 wie gehabt 385 Gramm.

Panasonic DMC-GH1K
Panasonic DMC-GH1K
Gemeinsam mit der Lumix DMC-GH1 hat Panasonic zwei neue Objektive für das Kamerasystem vorgestellt. Dazu gehört das 300 Gramm schwere Superweitwinkel-Zoomobjektiv "Lumix G Vario 7-14 mm / F4.0 ASPH", das eine Brennweite von 14 bis 28 mm (Kleinbild) abdeckt. Es soll ab Ende Mai 2009 für 1.250 Euro erhältlich sein.

Neu im Objektivprogramm ist auch das "Lumix G Vario HD 14-140 mm / F4.0-5.8 ASPH. / O.I.S.". Sein Brennweitenbereich reicht von 28 bis 280 mm (Kleinbild). Das 10fach-Zoom arbeitet mit einem direkt angetriebenen Linear-Motor und soll praktisch lautlos agieren. Das ist besonders bei der Videoaufnahme wichtig, da sonst Störgeräuschen mitgeschnitten werden. Durch das eingebaute optische Bildstabilisierungssystem sollen Verwacklungsunschärfen vermindert werden.

Das 460 Gramm schwere Objektiv soll ab Ende Mai 2009 für rund 900 Euro und im Set mit der Lumix DMC-GH1 in den Handel kommen. Den Bodypreis für die GH1 gab Panasonic bislang nicht an.

 Panasonic stellt FullHD-Kamera mit Wechselobjektiven vor
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

:-) 05. Mär 2009

Ich hab mir mal eine Reihe von Kameras für Fernsehstudios angeschaut, preislich bis 70...

hupi 04. Mär 2009

Genug gebrüllt und ge-rofled... Der Arme weiß doch gar nicht worum es sonst geht...

JauwelThor 04. Mär 2009

Denk du doch mal für die. Kopfnickend ....

Hasselhoff 04. Mär 2009

Was ist das denn für ein dummer Titel? Panasonic hat eine FOTOkamera mit videoFUNKTION...

haha 04. Mär 2009

...das musst du mal den freundlichen und vor allem äußerst kompetenten Mitarbeiter der...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /