• IT-Karriere:
  • Services:

Fotodrucker von Sony als Grußkartenmaschine

Virtuelle Tastatur am Sony DPP-FP97 für Beschriftungen

Sony hat auf der Messe Photo Marketing Asssociation (PMA) in Las Vegas zwei Fotodrucker mit Thermosublimationstechnik vorgestellt, die Bilder im Format 10 x 15 cm innerhalb von 45 Sekunden ausdrucken können.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony FP97
Sony FP97
Die neuen tragbaren Modelle DPP-FP97 und DPP-FP67 verwenden beide das Thermosublimationsverfahren, bei dem die drei Grundfarben und eine Schutzfolie mit Hitzeeinwirkung auf das Spezialpapier aufgebracht werden. Der Vorteil: Die Fotos können sofort angefasst werden und sind unempfindlich gegen Flüssigkeitsspritzer. Papier und Farbfolien können allerdings ausschließlich von Sony erworben werden.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. PVS eCommerce-Services GmbH, Meckenheim

Der Sony DPP-FP97 erlaubt einige Bildbearbeitungen wie zum Beispiel nachträgliche Rahmen, Collagen und Kalenderblätter. So kann auch ohne PC direkt vom Speicherchip der Kamera aus gedruckt werden.

Eine Softwaretastatur am 3,5 Zoll großen Bildschirm des Geräts erlaubt die Texteingabe. So können die Fotos beschriftet und zu Grußkarten umfunktioniert werden. Beide Geräte bedrucken ausschließlich 10-x-15-Fotopapier. Der DPP-FP97 soll eine Seite innerhalb von 45 Sekunden ausgeben, der FP67 ist mit 63 Sekunden etwas langsamer.

Sony FP67
Sony FP67
Die Drucker besitzen Kartenschächte für die Typen Memory Stick Pro/Duo, SD(HC), MMC und xDPicture Card. Beim DPP-FP97 kommt dazu noch eine Schnittstelle für CompactFlash sowie ein HDMI-Ausgang. So wird aus dem Drucker ein Zuspieler für Fernseher und Projektoren. Außerdem lässt sich der Drucker per USB an Sonys digitale Bilderrahmen der S-Serie anschließen. Die dort gespeicherten Fotos kann er direkt ausdrucken.

In den USA soll der DPP-FP97 ab Mai 2009 für rund 200 US-Dollar erscheinen, der DPP-FP67 wird rund 120 US-Dollar kosten. Europäische Angaben stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)
  2. 499,99€

fokka 05. Mär 2009

ich bezweifle, dass der unterschied von raw zu jpeg bei dem teil sichtbar ist. und deine...

larpodio 04. Mär 2009

das zweite leben für polaroid!

dokape 04. Mär 2009

Keine Infos über die Preise der Cartridges. Denn die Druckkosten sind ja schliesslich...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  2. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version
  3. Unweihnachtliche Filmtipps Zombie-Apokalypse statt Kevin allein zu Haus

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /