Abo
  • Services:

Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1

Zehn Bilder pro Sekunde mit 9 Megapixeln im Serienbildmodus

Sony hat mit der HX1 eine Bridgekamera vorgestellt, die Panoramaaufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Der Fotograf drückt den Auslöser dazu einmal durch und bewegt die Kamera in einer Bewegung von oben nach unten oder von links nach rechts. Intern werden dann die einzelnen Fotos zu einer Breitbildaufnahme verrechnet. Außerdem nimmt die Kamera zehn Aufnahmen pro Sekunde mit 9,1 Megapixeln sowie Videos mit 1.440 x 1.080 Pixeln auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Cyber-shot HX1
Sony Cyber-shot HX1
Die HX1 ist mit einem 20fach-Zoomobjektiv ausgestattet, das eine Brennweite von 28 bis 560 mm (im Vergleich zum Kleinbild) erreicht. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 und 5,2. Damit es nicht zu schnell zu Verwacklern kommt, ist eine Linsengruppe mechanisch stabilisiert und gleicht Zitterbewegungen aus. Der 1/2,4 Zoll große CMOS-Sensor erreicht eine Auflösung von 9,1 Megapixeln.

Inhalt:
  1. Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1
  2. Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1

Neben einem Farbsucher mit 200.000 Bildpunkten befindet sich an der Rückseite der Kamera ein 3 Zoll großes, schwenkbares Display, das eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten erreicht.

Die Kamera kann in der Serienbildeinstellung zehn Aufnahmen pro Sekunde bei voller Auflösung machen und arbeitet im ISO-Bereich von 125 bis 3.200 bei voller Auflösung. Die Lichtempfindlichkeit kann manuell oder mit Hilfe der Automatik bestimmt werden.

Sony Cyber-shot HX1
Sony Cyber-shot HX1
Die Sweep-Panorama-Funktion ermöglicht die Aufnahme von Breitbildfotos. Dazu drückt der Fotograf den Auslöser einmal und schwenkt die Kamera wahlweise horizontal oder vertikal. Die Einzelbilder fertigt die Kamera selbst an, findet Uberschneidungen und berechnet das fertige Foto. Rundumpanoramen sind allerdings nicht möglich, der Aufnahmewinkel der zusammengebauten Aufnahme liegt bei rund 220 Grad.

Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. 259,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 299€ + Versand (Bestpreis!)

fragenator 05. Mär 2009

Also doch ne SLR... Die A700 von Sony gefällt mir :D

Haf 04. Mär 2009

Sogar mein Sony Ericsson Handy hat ne Panorama-Funktion für bis zu drei Aufnahmen. Und...

phender 04. Mär 2009

umso weniger ist Verwackeln ein Problem, zumal mit einem lichtstarken Objektiv. Man kann...

marcel83 04. Mär 2009

... finde ich von der Wortkomposition irgendwie gelungener ;-)


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /