Abo
  • Services:

Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1

Zehn Bilder pro Sekunde mit 9 Megapixeln im Serienbildmodus

Sony hat mit der HX1 eine Bridgekamera vorgestellt, die Panoramaaufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Der Fotograf drückt den Auslöser dazu einmal durch und bewegt die Kamera in einer Bewegung von oben nach unten oder von links nach rechts. Intern werden dann die einzelnen Fotos zu einer Breitbildaufnahme verrechnet. Außerdem nimmt die Kamera zehn Aufnahmen pro Sekunde mit 9,1 Megapixeln sowie Videos mit 1.440 x 1.080 Pixeln auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Cyber-shot HX1
Sony Cyber-shot HX1
Die HX1 ist mit einem 20fach-Zoomobjektiv ausgestattet, das eine Brennweite von 28 bis 560 mm (im Vergleich zum Kleinbild) erreicht. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 und 5,2. Damit es nicht zu schnell zu Verwacklern kommt, ist eine Linsengruppe mechanisch stabilisiert und gleicht Zitterbewegungen aus. Der 1/2,4 Zoll große CMOS-Sensor erreicht eine Auflösung von 9,1 Megapixeln.

Inhalt:
  1. Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1
  2. Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1

Neben einem Farbsucher mit 200.000 Bildpunkten befindet sich an der Rückseite der Kamera ein 3 Zoll großes, schwenkbares Display, das eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten erreicht.

Die Kamera kann in der Serienbildeinstellung zehn Aufnahmen pro Sekunde bei voller Auflösung machen und arbeitet im ISO-Bereich von 125 bis 3.200 bei voller Auflösung. Die Lichtempfindlichkeit kann manuell oder mit Hilfe der Automatik bestimmt werden.

Sony Cyber-shot HX1
Sony Cyber-shot HX1
Die Sweep-Panorama-Funktion ermöglicht die Aufnahme von Breitbildfotos. Dazu drückt der Fotograf den Auslöser einmal und schwenkt die Kamera wahlweise horizontal oder vertikal. Die Einzelbilder fertigt die Kamera selbst an, findet Uberschneidungen und berechnet das fertige Foto. Rundumpanoramen sind allerdings nicht möglich, der Aufnahmewinkel der zusammengebauten Aufnahme liegt bei rund 220 Grad.

Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-72%) 5,55€
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

fragenator 05. Mär 2009

Also doch ne SLR... Die A700 von Sony gefällt mir :D

Haf 04. Mär 2009

Sogar mein Sony Ericsson Handy hat ne Panorama-Funktion für bis zu drei Aufnahmen. Und...

phender 04. Mär 2009

umso weniger ist Verwackeln ein Problem, zumal mit einem lichtstarken Objektiv. Man kann...

marcel83 04. Mär 2009

... finde ich von der Wortkomposition irgendwie gelungener ;-)


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /