Abo
  • Services:

Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1

Sony Cyber-shot HX1
Sony Cyber-shot HX1
Die Cyber-shot HX1 besitzt zusätzlich 17 Programmautomatiken, die per Hand ausgewählt werden, und einen Motiv-Automatikmodus. Er versucht, selbst zu erkennen, welche von acht möglichen Szenarien gerade fotografiert werden. Die Motivautomatik unterscheidet zwischen Gegenlicht, Porträt mit Gegenlicht, Dämmerung, Dämmerung bei Verwendung eines Stativs, Porträt bei Dämmerung sowie Porträt-, Landschafts- und Makroaufnahme.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Code White GmbH, Ulm

Der Autofokus wird durch eine automatische Gesichtserkennung flankiert, die die Belichtung und Schärfe auf die erkannten Personen abstimmt. Mit der Lächel- und Blinzelerkennung sollen nur dann Fotos gemacht werden, wenn der Fotografierte lächelt und nicht blinzelt. Diese Funktion kann abgeschaltet werden.

Die DSC-HX1 ist aber nicht nur Fotokamera, sondern nimmt auch Videos auf. Die Auflösung liegt bei 1.440 x 1.080 Bildpunkten. Die Kamera arbeitet mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde und nimmt den Ton über ihr eingebautes Stereomikrofon auf. Die Aufzeichnung erfolgt in MPEG4/H.264.

Die Kamera misst 115 x 83 x 92 mm und wiegt leer rund 450 Gramm. Über ein optionales HDMI-Kabel kann sie an den Fernseher oder Projektor angeschlossen werden. Die Sony Cyber-shot DSC-HX1 speichert auf Memory Stick Duo, PRO Duo und PRO Duo HG. Sie soll ab Mai 2009 für rund 530 Euro in den Handel kommen.

 Freihand-Panoramaaufnahmen mit der Sony Cyber-shot HX1
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

fragenator 05. Mär 2009

Also doch ne SLR... Die A700 von Sony gefällt mir :D

Haf 04. Mär 2009

Sogar mein Sony Ericsson Handy hat ne Panorama-Funktion für bis zu drei Aufnahmen. Und...

phender 04. Mär 2009

umso weniger ist Verwackeln ein Problem, zumal mit einem lichtstarken Objektiv. Man kann...

marcel83 04. Mär 2009

... finde ich von der Wortkomposition irgendwie gelungener ;-)


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /