Abo
  • Services:

Apple bringt neuen Mac mini

Kompakter Desktoprechner mit Notebooktechnik

Manche hatten ihn schon totgesagt, doch Apple hat dem Mac mini nun doch eine Auffrischung spendiert und ihn mit deutlich besserer Grafik ausgestattet. Im Innern werkelt Intels Core 2 Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Mac mini
Mac mini
Apple setzt im neuen Mac mini einen Core 2 Duo mit 2 GHz oder 2,26 GHz und 3 MByte L2-Cache ein, dem Nvidias integrierter Grafikchip 9400M zur Seite steht. Der Front-Side-Bus läuft mit 1.066 MHz. Dieser steckt schon in den aktuellen MacBook-Pro-Modellen. Dank der Notebooktechnik verbraucht der kleine Rechner laut Apple im Idle-Modus weniger als 13 Watt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Mac mini
Mac mini
Der Speicherausbau ist recht knapp bemessen: Nur 1 GByte DDR3-Speicher steckt im kleinen Modell für 599 Euro, im großen sind es 2 GByte, der maximale Speicherausbau liegt bei 4 GByte. Ähnlich sieht es bei den Festplatten aus. Das kleine Modell kommt nur mit einer 120-GByte-Platte mit 5.400 U/Min, im größeren für 799 Euro steckt immerhin ein Modell mit 320 GByte.

Apples kompakter Desktoprechner misst gerade einmal 16,5 x 16,5 x 5 cm, bringt fünf USB-2.0-Anschlüsse, FireWire 800 und ein SuperDrive mit. Durch die Dual-Display-Unterstützung können zwei Monitore von Apple oder Drittherstellern über den Mini DisplayPort oder DVI angeschlossen werden. Zudem sind WLAN (AirPort Extreme alias 802.11n), Bluetooth 2.1+EDR und Gigabit-Ethernet vorhanden. Hinzu kommen ein Audioeingang und ein Audioausgang (optisch digital und analog).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

El Barto 09. Mär 2009

Wär schön gewesen, so hat sich ein Freund von mir gefreut, das er zum Nulltarif an einen...

Rip Heitmann 06. Mär 2009

Er hat UK gestern als ,Nazi-redaktör, bezeichnet. Wie Heitnann mir gestern in MsN...

problemerkenner 06. Mär 2009

Qualität? Aktuellste Probleme: (zu finden auf Macworld, mactechnews, macroumors...) Bei...

bildröhre 05. Mär 2009

der iMac-display soll sehr gut sein? das panel ist ein TN, also nicht besser als die...

Wall-E 05. Mär 2009

Argh! Ist das jetzt neu? Mir war so, dass der "alte" noch gesockelt war ... kann mich...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /