• IT-Karriere:
  • Services:

Apple bringt neuen Mac mini

Kompakter Desktoprechner mit Notebooktechnik

Manche hatten ihn schon totgesagt, doch Apple hat dem Mac mini nun doch eine Auffrischung spendiert und ihn mit deutlich besserer Grafik ausgestattet. Im Innern werkelt Intels Core 2 Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Mac mini
Mac mini
Apple setzt im neuen Mac mini einen Core 2 Duo mit 2 GHz oder 2,26 GHz und 3 MByte L2-Cache ein, dem Nvidias integrierter Grafikchip 9400M zur Seite steht. Der Front-Side-Bus läuft mit 1.066 MHz. Dieser steckt schon in den aktuellen MacBook-Pro-Modellen. Dank der Notebooktechnik verbraucht der kleine Rechner laut Apple im Idle-Modus weniger als 13 Watt.

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg

Mac mini
Mac mini
Der Speicherausbau ist recht knapp bemessen: Nur 1 GByte DDR3-Speicher steckt im kleinen Modell für 599 Euro, im großen sind es 2 GByte, der maximale Speicherausbau liegt bei 4 GByte. Ähnlich sieht es bei den Festplatten aus. Das kleine Modell kommt nur mit einer 120-GByte-Platte mit 5.400 U/Min, im größeren für 799 Euro steckt immerhin ein Modell mit 320 GByte.

Apples kompakter Desktoprechner misst gerade einmal 16,5 x 16,5 x 5 cm, bringt fünf USB-2.0-Anschlüsse, FireWire 800 und ein SuperDrive mit. Durch die Dual-Display-Unterstützung können zwei Monitore von Apple oder Drittherstellern über den Mini DisplayPort oder DVI angeschlossen werden. Zudem sind WLAN (AirPort Extreme alias 802.11n), Bluetooth 2.1+EDR und Gigabit-Ethernet vorhanden. Hinzu kommen ein Audioeingang und ein Audioausgang (optisch digital und analog).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€
  2. (heute u. a. DJI Drohnen und Cams, Philips-TVs, Gesellschaftsspiele)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...

El Barto 09. Mär 2009

Wär schön gewesen, so hat sich ein Freund von mir gefreut, das er zum Nulltarif an einen...

Rip Heitmann 06. Mär 2009

Er hat UK gestern als ,Nazi-redaktör, bezeichnet. Wie Heitnann mir gestern in MsN...

problemerkenner 06. Mär 2009

Qualität? Aktuellste Probleme: (zu finden auf Macworld, mactechnews, macroumors...) Bei...

bildröhre 05. Mär 2009

der iMac-display soll sehr gut sein? das panel ist ein TN, also nicht besser als die...

Wall-E 05. Mär 2009

Argh! Ist das jetzt neu? Mir war so, dass der "alte" noch gesockelt war ... kann mich...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

    •  /