Abo
  • Services:

Apple bringt neuen Mac mini

Kompakter Desktoprechner mit Notebooktechnik

Manche hatten ihn schon totgesagt, doch Apple hat dem Mac mini nun doch eine Auffrischung spendiert und ihn mit deutlich besserer Grafik ausgestattet. Im Innern werkelt Intels Core 2 Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Mac mini
Mac mini
Apple setzt im neuen Mac mini einen Core 2 Duo mit 2 GHz oder 2,26 GHz und 3 MByte L2-Cache ein, dem Nvidias integrierter Grafikchip 9400M zur Seite steht. Der Front-Side-Bus läuft mit 1.066 MHz. Dieser steckt schon in den aktuellen MacBook-Pro-Modellen. Dank der Notebooktechnik verbraucht der kleine Rechner laut Apple im Idle-Modus weniger als 13 Watt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Mac mini
Mac mini
Der Speicherausbau ist recht knapp bemessen: Nur 1 GByte DDR3-Speicher steckt im kleinen Modell für 599 Euro, im großen sind es 2 GByte, der maximale Speicherausbau liegt bei 4 GByte. Ähnlich sieht es bei den Festplatten aus. Das kleine Modell kommt nur mit einer 120-GByte-Platte mit 5.400 U/Min, im größeren für 799 Euro steckt immerhin ein Modell mit 320 GByte.

Apples kompakter Desktoprechner misst gerade einmal 16,5 x 16,5 x 5 cm, bringt fünf USB-2.0-Anschlüsse, FireWire 800 und ein SuperDrive mit. Durch die Dual-Display-Unterstützung können zwei Monitore von Apple oder Drittherstellern über den Mini DisplayPort oder DVI angeschlossen werden. Zudem sind WLAN (AirPort Extreme alias 802.11n), Bluetooth 2.1+EDR und Gigabit-Ethernet vorhanden. Hinzu kommen ein Audioeingang und ein Audioausgang (optisch digital und analog).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

El Barto 09. Mär 2009

Wär schön gewesen, so hat sich ein Freund von mir gefreut, das er zum Nulltarif an einen...

Rip Heitmann 06. Mär 2009

Er hat UK gestern als ,Nazi-redaktör, bezeichnet. Wie Heitnann mir gestern in MsN...

problemerkenner 06. Mär 2009

Qualität? Aktuellste Probleme: (zu finden auf Macworld, mactechnews, macroumors...) Bei...

bildröhre 05. Mär 2009

der iMac-display soll sehr gut sein? das panel ist ein TN, also nicht besser als die...

Wall-E 05. Mär 2009

Argh! Ist das jetzt neu? Mir war so, dass der "alte" noch gesockelt war ... kann mich...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /