Abo
  • Services:

Gute Aussichten für Onlinewerbung 2009

OVK prognostiziert 10 Prozent mehr Bruttoumsatz

Trotz Krise soll der Onlinewerbemarkt auch 2009 wachsen. Davon geht der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) aus und prognostiziert einen Bruttoumsatz von rund 4 Milliarden Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Treffen die Prognosen des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW zu, würde der Umsatz mit Onlinewerbung entgegen allen Trends in anderen Wirtschaftsbranchen weiter wachsen. "Onlinewerbung gewinnt auch 2009 weiter an Bedeutung, bleibt aber nicht von der Weltwirtschaftskrise verschont. Für 2009 rechnen wir dennoch mit einen Wachstum des Bruttowerbevolumens um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr", sagt Paul Mudter, Vorsitzender des OVK und Leiter des Onlinebereichs von RTL-Vermarkter IP Deutschland.

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Cappeln
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Mit rund 3,65 Milliarden Euro erreichte die Onlinewerbung im zurückliegenden Jahr 2008 erneut eine Rekordmarke. Damit erfüllt sich die vom OVK im September 2008 getroffene Prognose, die ein Wachstum von 25 Prozent vorsah.

Während der Anteil der klassischen Mediengattungen am Gesamtmarkt 2008 stagnierte oder sank, konnte die Onlinewerbung den Wachstumstrend der letzen Jahre weiter fortsetzen. So hatte die Onlinewerbung 2008 einen Anteil von 14,8 Prozent am Gesamtwerbemarkt - das entspricht einer Steigerung von 2,7 Prozent im Vergleich zu 2007.

Bei den eingesetzten Werbeformaten waren 2008 vor allem Videobanner sehr gefragt. Laut der neuen Ausgabe des OVK Onlinereports 2009/01 ist der Einsatz von Videowerbemitteln im vergangenen Jahr um rund 236 Prozent angestiegen. Aber auch andere Formate der Onlinewerbung sind 2008 gewachsen. So konnte unter anderem Wallpaper um über 45 Prozent zulegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 59,99€
  3. 19,99€
  4. 3,99€

dmk 25. Mär 2009

schön, aber jeden morgen steh ein dummer auf. Und den gilt es abzukasieren. Davon lebe ich ^^

Pathfinder 04. Mär 2009

Das ist ja wirklich mal Jammern auf höchstem Niveau. So leid es mir tut aber Aussagen...

IT-Weissager 03. Mär 2009

Siehe hier: http://www.heise.de/newsticker/Internet-Explorer-buesst-Marktanteile-ein...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /