Abo
  • Services:

Game-TV will Giga kaufen

Münchner Internetsender verhandelt mit Premiere über Giga

Giga, der Spielesender von Premiere, steht eigentlich vor dem Aus. Aber jetzt gibt es neue Hoffnung. Die Münchner Game-TV bestätigt Gerüchte, wonach sie Interesse an einer Übernahme des bisherigen Konkurrenten hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Münchner Web-TV-Sender Game-tv.com hat bestätigt, Interesse am Kauf des derzeit noch zu Premiere gehörenden Spielesenders Giga zu haben. Damit reagiert Game-TV auf Spekulationen im Internet, die das Unternehmen als möglichen Käufer für Giga nennen. "Wir prüfen derzeit zusammen mit unseren Partnern intensiv verschiedene Optionen. Da es große Überschneidungen zwischen Programm, Zielgruppe und inhaltlicher Ausrichtung beider Sender gibt, ist dieser Schritt nur naheliegend", erklärt Utz Wasner, Chef von Game-TV.

Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld

Im Februar 2009 hatte Premiere mitgeteilt, den Betrieb von Giga Ende März 2009 einzustellen. Bereits jetzt läuft kein neues Material mehr, stattdessen sind Wiederholungen zu sehen. Die Webseite Giga.de soll im Mai 2009 abgeschaltet werden.

Nach Bekanntgabe des Endes von Giga hatten Fans gefordert, dass eine öffentlich-rechtliche Anstalt den Sendebetrieb unter ihren Fittiche weiterführt. Die ARD hat entsprechenden Angeboten allerdings eine Absage erteilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

hier stehts 17. Mär 2009

www.game-tv.###/news/mode/7/neID/77/In-eigener-Sache#html

DrHackenbusch 10. Mär 2009

Soviel zum Thema Gerüchte: http://www.kress.de/cont/story.php?id=127084

GregorMegor 05. Mär 2009

Weniger eSport!!!!

Pater 04. Mär 2009

Nun, damals auf NBC war die Welt noch in Ordnung. Seitdem konnte ich es leider nicht mehr...

Alternativ... 03. Mär 2009

Schlechter Vergleich. Ein Toter Komiker würde - wieder ausgegraben - nur sehr inaktiv...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /