Abo
  • IT-Karriere:

Frühe Fassung von Stalker als Download veröffentlicht

GSC Game World stellt zur Dokumentation frühe Version ins Internet

Das Entwicklerteam des Actionspiels Stalker hat eine frühe Version des Titels ins Internet gestellt - kostenlos und einfach so, um den Fans einen Blick auf den damaligen Stand des immer wieder verschobenen Projekts zu gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,

Stalker: Shadow of Chernobyl
Stalker: Shadow of Chernobyl
GSC Game World hat eine frühe Version des im März 2007 veröffentlichten Ego-Shooters Stalker: Shadow of Chernobyl in sein Forum gestellt. Die rund 1,3 GByte große Datei kann jeder Interessierte einfach herunterladen. Der Sinn: Das ukrainische Studio will Fans des Spiels die Möglichkeit geben, selbst zu sehen, auf welchem Stand sich die Version mit der Build-Nummer "1935" vom 18. Oktober 2004 befand.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln

Stalker: Shadow of Chernobyl
Stalker: Shadow of Chernobyl
Die jetzt veröffentlichte Version ist nicht inhaltsgleich mit den ungewollt während der Entwicklungszeit ins Internet gelangten Versionen von Stalker. Das waren im Dezember 2003 die Version 1096 sowie im Juli 2005 die Version 1154.

Stalker wurde im November 2001 angekündigt und sollte ursprünglich 2003 fertig sein. Dann gab es allerdings eine lange Reihe von neuen Terminen, Verschiebungen, Ankündigungen sowie Änderungen am Inhalt des Spiels, bis es 2007 auf den Markt kam und sich dort wacker schlug.

Stalker: Shadow of Chernobyl
Stalker: Shadow of Chernobyl
Die jetzt veröffentlichte Version ist im offiziellen Forum von GSC erhältlich. Dazu ist im englischen Bereich der Zugriff auf Seite 1 im Thread 'xrCore' build 1935, Oct 18 2004 nötig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)

meisterstalker 04. Mär 2009

ich ziehs mir grad runter, bin brennend gespannt drauf, da ich SoC beinahe blind spielen...

ForenGAU 04. Mär 2009

Guck mal auf dem von Dir verlinkten Bild, die Leuschtschrift im Hintergrund: http://www...

Clown 04. Mär 2009

Hier eine vermutlich sehr viel schnellere Downloadalternative: http://www.4players.de...

QDOS 03. Mär 2009

aufgrund des alters würde ich ja eher an S.T.A.L.K.E.R.: Oblivion Lost tippen


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /