Abo
  • Services:

Fritz!Media 8260 bringt HD-Inhalte auf den Fernseher

AVM setzt auf offene Standards wie DVB-iptv und H.264

Internet-TV und Spielfilme in HD-Qualität will AVM mit der Set-Top-Box Fritz!Media 8260 bieten. Das Gerät unterstützt dazu WLAN nach 802.11n, verfügt über einen HDMI-Anschluss und kann mit 5.1-Sound umgehen. Ein offenes Konzept samt integriertem Firefox soll für hohe Flexibilität sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fritz!Media 8260
Fritz!Media 8260
Fritz!Media überträgt Internetfernsehen und Spielfilme aus Onlinevideotheken in HD-Qualität auf den Fernseher. Dabei setzt AVM auf den offenen Standard DVB-iptv mit Mehrpunktverbindungen (Multicast-Verfahren) und H.264 als Codec. Durch die Integration von Windows Media DRM 10 können auch Inhalte mit entsprechendem Kopierschutz abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. WBS GRUPPE, Berlin

Den Zugriff auf Webseiten erlaubt die Box mit dem integrierten Browser Firefox. Daten empfängt die Box über den Ethernet-Anschluss oder kabellos per WLAN, wobei auch eine Vorabversion des neuen Standards IEEE 802.11n unterstützt wird. Unterstützt werden dabei Funkverbindungen im 2,4- und 5-Gigahertz-Band. Bild und Ton gibt die Box über eine HDMI-Schnittstelle (Version 1.3) aus, die das Verschlüsselungssystem HDCP unterstützt. Digitale Audiosignale können über den optischen S/PDIF-Ausgang an angeschlossene Geräte weitergegeben werden. Zusätzlich steht ein analoger Audioausgang zur Verfügung.

Fritz!Media 8260 wird auf der Cebit 2009 zum ersten Mal live im Einsatz gezeigt. Die Markteinführung ist für Sommer 2009 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)

Tobias Claren 04. Dez 2009

Hallo. Da das Teil noch nicht im freien Handel ist und AVM nicht mal andeutungsweise mit...

Mediacontainer 04. Mär 2009

Zitat: "AVM setzt auf offene Standards wie DVB-iptv und H.264" Kannst wohl nicht lesen...

Mr. Data 03. Mär 2009

Ich glaube, irgendwas mit Star Trek oder so ;)

Fauler_Apfel 03. Mär 2009

Na ja, die, die die Äpfel anbeißen, verstehen wenigstens was von Design. AVM anscheinend...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /