Abo
  • Services:

AMD kündigt erste Grafikchips in 40-Nanometer-Technik an

ATI Mobility Radeon HD 4830 und 4860 vorgestellt

AMD kündigt auf der Cebit zwei neue mobile Grafikchips an, die erstmals in 40-Nanometer-Technik gefertigt werden. Die Modelle ATI Mobility Radeon HD 4830 und ATI Mobility Radeon HD 4860 müssen sich aber mit weniger Stream-Prozessoren (SPU) und einem schmaleren Speicherinterface begnügen.

Artikel veröffentlicht am ,

ATI Mobility Radeon HD 4860
ATI Mobility Radeon HD 4860
Zwar fertigt AMD die neuen Chips in kleineren Strukturgrößen, spart aber zugleich Transistoren und Funktionseinheiten ein. Während die in 55-Nanometer-Technik gefertigten Chips ATI Mobility Radeon HD 4850 und 4870 über 956 Millionen Transistoren verfügen, sind es bei den neuen Modellen 4830 und 4860 nur noch 826 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Das geht vor allem zulasten der Stream-Prozessoren, denn von diesen finden sich auf den neuen Chips nur noch 640. Die beiden älteren Modelle kommen auf 800 Stream-Prozessoren. Auch beim Speicherinterface hat AMD gespart. Statt 256 Bit für GDDR5 und GDDR3 gibt es bei den neuen Modellen nur 128 Bit. Die grundlegende Architektur der Chips ist allerdings identisch.

ATI Mobility Radeon HD 4860
ATI Mobility Radeon HD 4860
Die beiden neuen Chips unterscheiden sich dabei in den Taktraten und dem verwendeten Speicher. Während der 4860 mit 650 MHz getaktet ist und GDDR5-Speicher nutzt, läuft der 4830 nur mit 450/600 MHz und GDDR3-Speicher. Zum Stromverbrauch der Chips macht AMD keine Angaben. Dieser sollte bei den neuen Chips geringer ausfallen als bei 4870 und 4850.

Erste Notebooks mit ATI Mobility Radeon HD 4830 und 4860 sollen im zweiten Quartal 2009 auf den Markt kommen. Desktopchips in 40-Nanometer-Technik will AMD demnächst vorstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 9,95€
  3. 19,99€
  4. (-55%) 22,50€

<Oo°||°oO> 03. Mär 2009

Es bestand ja die Möglichkeit das sich jemand findet der das in zwei drei einfachen...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /