Abo
  • Services:

Atom Z500 für Autos und Telefone

Embedded-Version des Atom mit geringer TDP

Mit einer speziellen Version seines Atom-Prozessors sowie zwei neuen System-Controller-Hub will Intel unter anderem den Markt für In-Car-Infotainment erobern. Die Serie Atom Z500 weist eine geringere TDP (Thermal Design Power) als die entsprechenden Chips für Netbooks auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel gibt für seine neue Serie an Embedded-Prozessoren mit Namen Atom Z500 eine TDP von 2,0 bis 2,2 Watt an. Zum Vergleich: Der Atom N270 liegt bei 2,5 Watt. Insgesamt bietet Intel sechs Modelle an, die mit 1,1 bis 1,6 GHz getaktet, für unterschiedliche Temperaturbereiche ausgelegt und in unterschiedlich großen Gehäusen untergebracht sind. Alle verfügen über 512 KByte L2-Cache.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg

Der Atom Z510 läuft mit 1,1 GHz, einem FSB von 400 MHz und einer TDP von 2,0 Watt, während der Z530 mit 1,6 GHz bei einem FSB von 533 MHz und einer TDP von 2,2 Watt arbeitet. Beide stecken in einem 13 x 14 mm großen Gehäuse mit 441 Anschlusskontakten.

In einem größeren, 22 x 22 mm messenden Gehäuse mit 437 Anschlusskontakten stecken die Modelle Z510P und Z530P, die beide eine TDP von 2,2 Watt aufweisen, ansonsten aber den Modellen ohne P entsprechen.

Während diese vier Chips für einen Temperaturbereich von 0° bis 70° C ausgelegt sind, funktionieren die Modelle Z510PT und Z510PT in einem Temperaturbereich zwischen -40° und +85° C. Davon abgesehen entsprechen sie den P-Modellen.

Auto-PC mit Atom
Auto-PC mit Atom
Intel sieht die Chips für die Bereiche In-Car-Infotainment, Telefone und Industrieapplikationen vor. Zudem verspricht Intel einen längeren Produktlebenszyklus von sieben Jahren.

Um das Engagement für neue Gerätekategorien zu unterstreichen, hat Intel zugleich ein Referenzdesign für ein sogenannten Media Phone vorgestellt. Das Gerät soll die wesentlichen Funktionen von Handy, stationärem Telefon, Fernseher und PC verbinden. Dazu verfügt es über einen 8,9 Zoll großen Touchscreen, WLAN, Bluetooth, eine Kamera sowie einen Mini-PCIe-Slot, 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher, 8 GByte Flash-Speicher sowie ein SATA-Port. An Anschlüssen sind sechs USB-Ports, zwei Ethernet-Ports, HDMI sowie Audio-Ein- und -Ausgänge vorhanden. Das Gerät misst 137,3 mm x 243,7 mm und läuft unter Intels Linux-Distribution Moblin.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. für 147,99€ statt 259,94€

Bouncy 03. Mär 2009

deren anwendungen sind auch an die hardware angepaßt und umgekehrt - otto-normal nutzt in...

Bouncy 03. Mär 2009

in dem fall ist es eben nur ein besseres navigationsgerät. dieser elende sprechzwang...

Logikfehler 03. Mär 2009

"...funktionieren die Modelle Z510PT und Z510PT in einem..." Sollte wohl "Z510PT und...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /