Abo
  • Services:

Samsung kündigt Kompaktkamera mit Wechselobjektiven an

NX-Serie ist kleiner als gewöhnliche Spiegelreflexkameras

Samsung hat auf der PMA (Photo Marketing Association) eine sogenannte Hybridkamera angekündigt, die mit Wechselobjektiven ausgestattet ist. Ihr Sensor entspricht dem APS-C-Format, das in den meisten Spiegelreflexkameras eingesetzt wird. Damit verspricht der Hersteller trotz des kleinen Gehäuses, das eher an eine Kompaktkamera erinnert, eine hohe Bildqualität.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung-NX-Serie
Samsung-NX-Serie
Bei der NX-Serie verzichtet Samsung wie zuvor auch Panasonic bei der G1 auf einen Reflexspiegel und einen optischen Sucher. An seine Stelle tritt ein elektronischer Sucher mit besonders hoher Auflösung. Ein Display mit Echtzeitsucher (Live View) ist ebenfalls vorhanden. Ob die Kamera auch Videos aufnehmen kann, teilte Samsung bislang nicht mit. Panasonics G1 beherrscht diese Funktion nicht.

Stellenmarkt
  1. Brillux GmbH & Co. KG, Münster
  2. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim

Durch den Wegfall des Spiegelkastens und des Dachkantenprismas spart Samsung bei der Konstruktion der Kamera viel Raum. Das Gehäuse soll dadurch ungefähr 40 Prozent kleiner sein als das einer gewöhnlichen DSLR und auch preiswerter angeboten werden.

Samsung-NX-Serie
Samsung-NX-Serie
Mit der neuen Serie will Samsung die Lücke zwischen digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) und Bridgekameras schließen. Der Zubehörmarkt, der sich durch die Wechselobjektive auszeichnet, soll dem Unternehmen neue Umsatzfelder erschließen.

Welches Bajonettsystem bei der NX-Serie eingesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Panasonic entschloss sich, bei der G1 mit dem Anschluss Micro-Four-Thirds eine vollkommen neue Objektivreihe zu entwickeln. Bislang gibt es deshalb auch nur zwei verschiedene Objektive dafür. Samsung könnte durch eine Kooperation auf das Pentax-Bajonett setzen und hätte damit gleich einen stattlichen Objektivpark für die NX im Sortiment. Samsung fertigt mit Pentax zusammen seine eigene Spiegelreflexkamera.

Samsung-NX-Serie
Samsung-NX-Serie
Samsungs Digitalkamera-Chef Sang-jin Park schätzt, dass der Hybridkamera-Markt 2012 ungefähr 20 Prozent des Weltmarktes für Digitalkameras ausmacht. Mit der NX-Serie will Samsung seinem Ziel näher kommen, 2012 Weltmarktführer im Bereich Hybrid-Digitalkameras zu werden.

Noch gab Samsung kaum technische Details zur NX-Serie bekannt. Auf der PMA wird lediglich ein nicht funktionsfähiges Modell gezeigt. Das erste Gerät der neuen NX-Serie soll in der zweiten Jahreshälfte 2009 auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 47,99€
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

Rossi2u 05. Mär 2009

...ein gern "vergessener" Punkt der Display-Freaks: Mit einem optischen Sucher gestaltet...

K-Bajonet-Fan 03. Mär 2009

Das koennte glatt ein Leica M Killer werden! Allerdings nur in einem wertigeren...

dada 03. Mär 2009

Nur wird die "Masse" da dann doch statt des 35er Pfannenkuchens ein 15-600mm...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /