• IT-Karriere:
  • Services:

Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins

Spieler können Entscheidungen mit echten Auswirkungen treffen

Mehrere Enden, verschlungene Handlungswege und sechs eigenständige Startmissionen: Der inoffizielle Nachfolger zu Baldur's Gate setzt auf bewährte Rollenspieltugenden und eine komplexe Handlung. Und die Spieler treffen echte Entscheidungen. Golem.de sprach mit dem Boss von Bioware.

Artikel veröffentlicht am ,

Dragon Age: Origins
Dragon Age: Origins
"Dragon Age: Origins ist Dark Fantasy, nicht die gewohnte traditionelle lichte Heldengeschichte. Es ist glaubwürdig, erwachsen und schmutzig. Und die Handlungen des Spielers haben Folgen", sagte Ray Muzyka, Chef von Bioware, im Gespräch mit Golem.de. Über die eigentliche Handlung des Rollenspiels schweigt sich Muzyka noch immer aus. Aber während einer aktuellen Präsentation wurde immer klarer, was es mit dem Namenszusatz "Origins" auf sich hat: Damit sind die sechs genannten Teile der Story - im Deutschen "Herkunftsgeschichten" - gemeint, die gezielt auf bestimmte Spielcharaktere zugeschnitten sind.

Inhalt:
  1. Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins
  2. Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins

In Dragon Age: Origins kämpft der Spieler, ähnlich wie in den inoffiziellen Vorgängern der Reihe Baldur's Gate, mit einem Heldentrupp in einer düsteren Welt. Kämpfe basieren auf einem neuen, von Bioware entwickelten Rollenspielsystem und erinnern stark an Baldur's Gate: Per Leertaste kann der Spieler das Geschehen anhalten und seinen Magiern, Nah- oder Fernkämpfern neue Befehle erteilen.

 

"Es geht mit bis zu rund drei speziell auf die sechs Startcharaktere angepassten Stunden Spiel los, in denen wirklich alles individuell ist", erklärte Muzyka. Wer etwa als Stadtelf antritt, verfügt über den Hintergrund eines Charakters, der sein ganzes Leben unter der Herrschaft eines menschlichen Lehnsherren verbracht hat. Doch als ein örtlicher Lord am Hochzeitstag des Spielers sein Recht auf die Braut einfordert, explodieren die schwelenden Spannungen zwischen den Rassen in einem Kampf der Vergeltung, und der Spieler folgt diesem Handlungsstrang bis zu der Stelle, an der die sechs "Origins" zusammentreffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Biowares verschlungene Wege durch Dragon Age: Origins 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)

It's Me 06. Mär 2009

Minsk hatte ich auch immer dabei :D und Edwin den fand ich auch immer sehr lustig...

dragonage-release 05. Mär 2009

ok, klingt plausibel, ich war mir plötzlich nur nicht mehr sicher ob Dragon Age (Amazon...

Sonic77 04. Mär 2009

nix text

Gandhi_ 04. Mär 2009

... The Witcher gibts für knapp 10€ bei amazon und mit dem enhanced patch ein super spiel

maddin1986 03. Mär 2009

^^ ne...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /