Abo
  • Services:

Gehälter in der IT-Branche 2008 nur geringfügig gestiegen

ITK-Entgeltanalyse der IG Metall

Laut der aktuellen ITK-Entgeltanalyse der IG Metall haben viele Beschäftigte der Informations- und Telekommunikationsbranche im letzten Jahr nicht von der relativ guten Lage profitiert. Obwohl die Weltwirtschaftskrise erst zu Jahresende akut wurde, gab es keine oder nur geringe Gehaltserhöhungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IG Metall hat ihre aktuelle ITK-Entgeltanalyse vorgelegt, die rund 21.600 Daten aus 82 Betrieben auswertet. Für Beschäftigte im Bereich Beratung/Consulting gab es demnach ein Plus von 0,7 Prozent. Projektmanager verzeichneten 0,5 Prozent mehr Gehalt und bei Servicetechnikern stieg es um 1,21 Prozent.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Starke Gehaltserhöhungen bekamen Hardwareentwickler mit 10,21 Prozent und die Verwaltung (plus 6,46 Prozent). Callcenter-Mitarbeiter mussten ein Minus von 12,47 Prozent hinnehmen und Marketingmitarbeiter erhielten im Durchschnitt 13,16 Prozent weniger. Führungskräfte gehörten insgesamt zu den Gewinnern der Einkommensentwicklung.

"In tarifgebundenen Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche werden durchschnittlich höhere Gehälter gezahlt als in nichttarifgebundenen", sagte Helga Schwitzer, Vorstandsmitglied der IG Metall. Ähnlich wie der IT-Branchenverband Bitkom ermittelt auch die IG Metall einen anhaltenden Fachkräftemangel. Es gibt 45.000 offene Stellen. Gefragt seien Fachkräfte mit Hochschulabschluss und Programmierkenntnissen. Gestiegen sei die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge - um fünf Prozent. Der Frauenanteil liegt hier bei 15 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

jm2c 03. Mär 2009

Warum sollte das "normalerweise" so sein? Ein Unternehmen steht genauso im Wettbewerb um...

Schorre 03. Mär 2009

man Kommunikationsproblem

Hurtz!!! 03. Mär 2009

Liebe Leute, lasst diesen Faden kurz wie nen Furtz, --- HURTZ!

Chef von allem 02. Mär 2009

Die Beschäftigten haben ja schließlich auch nicht mehr geleistet als im Vorjahr. Da finde...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /