Abo
  • Services:

Sony Ericssons PlayNow Arena startet in Deutschland

Onlinemusikshop mit DRM-freien Songs im AAC+- oder MP3-Format

Deutsche Kunden können ab sofort den Onlinemusikshop PlayNow Arena von Sony Ericsson nutzen. Er bietet derzeit eine Auswahl von mehr als drei Millionen Titeln, die zum Stückpreis von 99 Cent verkauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Über PlayNow Arena hat der Kunde Zugriff auf die Titel der großen Plattenfirmen wie Emi, Sony BMG, Universal Music und Warner Music. Aber auch mit vielen lokalen Musikfirmen hat Sony Ericsson Vertriebspartnerschaften geschlossen, ohne diese näher zu benennen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Nutzer eines Sony-Ericssons-Handys mit TrackID-Unterstützung haben die Möglichkeit, ein identifiziertes Musikstück direkt im PlayNow-Arena-Shop zu kaufen. Alle Stücke weisen nach Angabe von Sony Ericsson keine DRM-Mechanismen auf und stehen in den Formaten MP3 und AAC+ bereit.

Sony Ericsson will die Plattform aber auch dafür nutzen, Spiele, Hintergrundbilder und andere Handydaten anzubieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

ip (Golem.de) 02. Mär 2009

danke für den Hinweis

Eric Son 02. Mär 2009

deusche kunde hasse tsony


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /