Abo
  • IT-Karriere:

Eee Keyboard, Atom-NAS und Notebook ohne Tastatur in Aktion

Seriennahe Geräte und Designstudien von Asus

In Hannover präsentiert Asus schon einen Tag vor Eröffnung der Messe einige interessante Geräte. Bei manchen ist noch unklar, ob sie so in Serie gehen, andere sollen wie gezeigt auch verkauft werden. Das gilt auch für das zur CES vorgestellte Eee Keyboard.

Artikel veröffentlicht am ,

Eee Keyboard PC
Eee Keyboard PC
Der mit vollem Namen nun "Eee Keyboard PC" genannte Rechner soll im zweiten Quartal des Jahres 2009 auch in Deutschland auf den Markt kommen. Einen Preis für das Gerät nennt Asus aber noch nicht. Gedacht ist das Keyboard, in dem ein vollständiger PC auf Basis von Intels Atom-Prozessor steckt, als Surfmaschine und Media Player für das Wohnzimmer. Dort kann es seine Bilder per Wireless HDMI an den Fernseher funken. Rund anderthalb Stunden soll das mit einer Akkuladung möglich sein.

Inhalt:
  1. Eee Keyboard, Atom-NAS und Notebook ohne Tastatur in Aktion
  2. Eee Keyboard, Atom-NAS und Notebook ohne Tastatur in Aktion

Eee Keyboard PC
Eee Keyboard PC
Ausgerechnet den HDMI-Funk konnte Asus bisher aber noch nicht vorführen, die HD-Fähigkeiten des Geräts sind aber ohnehin noch etwas umstritten. Als Grafikkern kommt nämlich der GMA950 in Intels 945GSE-Chipsatz zum Einsatz. Zusammen mit einem Atom N270 ist das zu wenig Leistung für Full-HD mit H.264-Codecs. Das Eee Keyboard soll aber auch mit dem Dual-Core-Prozessor Atom N330 angeboten werden, der für Full HD ausreichen dürfte.

Die Bedienung über den eingebauten 5,5-Zoll-Touchscreen (480 x 800 Pixel im Hochformat) funktionierte über eine eigene Oberfläche recht flüssig, wie auch dem Video zu entnehmen ist. Unter den Touch-Icons steckt aber Windows XP, das sich auch über die Tastatur steuern lässt.

Gleich eine neue Serie der Eee-Geräte eröffnet das "Eee Station PC NAS", das ebenfalls im zweiten Quartal des Jahres 2009 auf den Markt kommen soll und für das es noch keine Preisempfehlung gibt. Der Rechner mit Atom-CPU N270 lässt sich nicht nur als NAS verwenden, sondern ist mit DVI-Ausgang, USB-Ports und DVD-Laufwerk in Slot-in-Bauweise ein vollwertiger PC. Das erleichtert mit Maus und Monitor das Einrichten der NAS-Funktionen.

Eee Keyboard, Atom-NAS und Notebook ohne Tastatur in Aktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 3,99€
  3. 3,99€

memyselfandi 15. Okt 2009

...so sieht das also aus, wenn die ersten Decks kommen... ;)

Balou1974 05. Jun 2009

Ist eigentlich kein absurder Wunsch :) Ich denke das wollen viele Leute sehen. Besonders...

jh 10. Mai 2009

Mich erinnerte es spontan auch an C64 und die Heimcomputer dieser wunderbaren Zeit :) Das...

IchSelbst 04. Mär 2009

OH man! Regt euch doch nicht so auf! Irgendiwe wird es schon gehen, so dumm ist ASUS auch...

Dr.Psych 04. Mär 2009

Heitmann, du Märchenerzähler. Schon in vergangenen Threads hat man dir das gesagt!! Logo...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /