Abo
  • IT-Karriere:

FCXR - Brennstoffzelle fürs Rechenzentrum

APCs Alternative zum Dieselgenerator

Mit FCXR (Fuel Cell Extended Run) kündigt APC eine neue Generation seiner Brennstoffzellenmodule für Rechenzentren an. APC positioniert die Brennstoffzellen als Alternative zu herkömmlichen Dieselgeneratoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wasserstoffversorgung für FCXR
Wasserstoffversorgung für FCXR
Brennstoffzellen haben im Hinblick auf Lärmentwicklung, Schadstoffausstoß und die benötigte Stellfläche klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Dieselgeneratoren. FCXR ist in einem APC-19-Zoll-Rack montiert. Die gewünschte Laufzeit kann durch die Bevorratung von zusätzlichen Wasserstoff-Flaschen erhöht werden. Da die Brennstoffzellen auf einem einfachen mechanischen System beruhen und aus wenigen beweglichen Teilen bestehen, sollen sie einfach zu warten sein.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Wasserstoffversorgung für FCXR
Wasserstoffversorgung für FCXR
Die Brennstoffzelle unterstützt die dreiphasigen SmartUPS-VT- und Symmetra-PX-Produktlinien von APC und kann direkt an den Gleichspannungseingang in den USV-Anlagen angeschlossen werden. Ein Auto-Transfer-Switch ist nicht erforderlich.

FCXR ist mit 10-kW-Modulen skalierbar und soll zunächst in Ausführungen von 10 bis 30 Kilowatt erhältlich sein.

Entwickelt wurden die Brennstoffzellenmodule in Zusammenarbeit mit der Hydrogenics Corporation. Sie basieren auf HyPM-XR-Fuell-Cell-Power-Modulen von Hydrogenics.

FCXR soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2009 in Deutschland erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

Nebelwerfer 08. Jul 2009

Bei der Planung unseres RZ haben wir eine Anregung aus der Kernkraftwerks...

gschmitt 02. Mär 2009

... da läuft das Kondenswasser die Wand herunter...

malula 02. Mär 2009

eventuell... neu entwickelte tanks machen die längere lagerung durch isolationen und...

malula 02. Mär 2009

Das ganze Gelände einzäunen - 10.000 V aufschalten - drinnen ein paar Wachhunde...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /