Abo
  • IT-Karriere:

FCXR - Brennstoffzelle fürs Rechenzentrum

APCs Alternative zum Dieselgenerator

Mit FCXR (Fuel Cell Extended Run) kündigt APC eine neue Generation seiner Brennstoffzellenmodule für Rechenzentren an. APC positioniert die Brennstoffzellen als Alternative zu herkömmlichen Dieselgeneratoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wasserstoffversorgung für FCXR
Wasserstoffversorgung für FCXR
Brennstoffzellen haben im Hinblick auf Lärmentwicklung, Schadstoffausstoß und die benötigte Stellfläche klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Dieselgeneratoren. FCXR ist in einem APC-19-Zoll-Rack montiert. Die gewünschte Laufzeit kann durch die Bevorratung von zusätzlichen Wasserstoff-Flaschen erhöht werden. Da die Brennstoffzellen auf einem einfachen mechanischen System beruhen und aus wenigen beweglichen Teilen bestehen, sollen sie einfach zu warten sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Wasserstoffversorgung für FCXR
Wasserstoffversorgung für FCXR
Die Brennstoffzelle unterstützt die dreiphasigen SmartUPS-VT- und Symmetra-PX-Produktlinien von APC und kann direkt an den Gleichspannungseingang in den USV-Anlagen angeschlossen werden. Ein Auto-Transfer-Switch ist nicht erforderlich.

FCXR ist mit 10-kW-Modulen skalierbar und soll zunächst in Ausführungen von 10 bis 30 Kilowatt erhältlich sein.

Entwickelt wurden die Brennstoffzellenmodule in Zusammenarbeit mit der Hydrogenics Corporation. Sie basieren auf HyPM-XR-Fuell-Cell-Power-Modulen von Hydrogenics.

FCXR soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2009 in Deutschland erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

Nebelwerfer 08. Jul 2009

Bei der Planung unseres RZ haben wir eine Anregung aus der Kernkraftwerks...

gschmitt 02. Mär 2009

... da läuft das Kondenswasser die Wand herunter...

malula 02. Mär 2009

eventuell... neu entwickelte tanks machen die längere lagerung durch isolationen und...

malula 02. Mär 2009

Das ganze Gelände einzäunen - 10.000 V aufschalten - drinnen ein paar Wachhunde...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /