Abo
  • IT-Karriere:

PowerDVD 9 skaliert DVDs und unterstützt bald CUDA

Neue Bedienoberfläche für DVD- und Blu-ray-Wiedergabesoftware von Cyberlink

Mit PowerDVD 9 verbessert Cyberlink seine DVD- und Blu-ray-Wiedergabesoftware für Windows-PCs. Wie beim Konkurrenten WinDVD 9 wurde ein Scaler integriert, der für ein besseres DVD-Bild auf hochauflösenden Displays sorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerDVD 9 Ultra
PowerDVD 9 Ultra
Wie die Vorgängerversion kommt PowerDVD 9 in drei verschiedenen Ausführungen. Allen drei gemein ist die Aufbereitung von DVD-Filmen mittels TrueTheater. Dazu zählen ein DVD-Scaler und Framerate-Upscaling für ein schärferes, flüssiges Bild auch bei hochauflösender Darstellung. Außerdem lassen sich wie bei PowerDVD 8 Farbe, Kontrast und Helligkeit verbessern, sowie ein 4:3-Video bildschirmfüllend in verschiedenen Arten auf ein Breitbildformat dehnen.

Inhalt:
  1. PowerDVD 9 skaliert DVDs und unterstützt bald CUDA
  2. PowerDVD 9 skaliert DVDs und unterstützt bald CUDA

Auf einem Redaktionsrechner konnte PowerDVD 9 mit aktiviertem TrueTheater im Rahmen eines kurzen Tests eine bessere DVD-Wiedergabequalität als PowerDVD 8 erzielen - abhängig vom Ausgangsmaterial wurde das Bild schärfer und kontrastreicher. Die Qualität eines Faroudja-Scalers ist vom PowerDVD-9-Scaler allerdings nicht zu erwarten.

PowerDVD 9 Ultra mit aktiviertem DVD-Scaler
PowerDVD 9 Ultra mit aktiviertem DVD-Scaler
Das Aktivieren von TrueTheater hat zudem einen Preis: Die Hardware-Video-Beschleunigung fällt damit derzeit noch weg und der CPU wird mehr Arbeit aufgebürdet. TrueTheater profitiert von mehreren Kernen und Hyperthreading. Eine sinkende CPU-Last soll ein im April 2009 folgendes kostenloses Update bringen. Damit kann PowerDVD 9 dann die TrueTheater-Berechnungen mittels CUDA-API auf Nvidia-Grafikprozessoren auslagern. Radeon-Nutzer müssen sich noch etwas länger gedulden, eine ATI-Stream-Unterstützung ist jedoch wie beim PowerDirector geplant.

Zusätzlich zu DVD- und Blu-ray-Filmen spielt die PowerDVD-Serie auch weitere HD-Formate wie AVCHD und AVREC. Blu-rays spielt allerdings nur PowerDVD Ultra, die teuerste der drei Versionen. Die HD-DVD wurde bereits von PowerDVD 8 nicht mehr unterstützt. Wer das Format dennoch weiter abspielen möchte, kann aber PowerDVD 7 parallel weiter nutzen.

PowerDVD 9 skaliert DVDs und unterstützt bald CUDA 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 37,99€
  2. 19,95€
  3. (-0%) 9,99€

Nameless 24. Mär 2009

PowerDVD 9 richtet sich anscheinend nicht an normale Benutzer, da: * Kein Abspielen von...

ISO-Nutzer 03. Mär 2009

Einfach ein entsprechendes ISO erstellen und über ein virtuelles Laufwerk abspielen.

surfenohneende 02. Mär 2009

Ja, manchmal sind downgrades sogar besser, als updates. Oder villeicht gibts ja schon ne...

spanther 02. Mär 2009

DRM is fürn Popo und richtet nur Schäden an. Imageschäden bei den Unternehmen die das...

Real Video 02. Mär 2009

"Granularität." Je kategorisierbarer eine Information desto einfacher ist der Dublettencheck.


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

Straßenbeleuchtung: Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
Straßenbeleuchtung
Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt

Gut 40 Prozent der Straßenbeleuchtung funktionierten in Detroit vor ein paar Jahren nicht. Mit einem LED-Erneuerungsprogramm sollte das behoben werden. Doch ausgerechnet ein bestimmter Straßenleuchtentyp von Leotek fällt reihenweise aus.

  1. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung
  2. Energieeffizienz Produktionsverbot für bestimmte Halogenlampen tritt in Kraft

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /