Abo
  • IT-Karriere:

Tabula Rasa - Ende mit Stil

Onlineactionspiel von NC Soft ist offiziell beendet

Die Server sind offline, aber immerhin hat NC Soft das angekündigte Ende des Onlinerollenspiels Tabula Rasa in eine zum Spiel passende Handlung eingewoben. Die macht sehr klar: Das Ende ist endgültig, die Welt wird nicht wiederbelebt.

Artikel veröffentlicht am ,

Tabula Rasa
Tabula Rasa
"Wir können es uns nicht leisten, tatenlos oder unsicher zu sein, aber wenn es wirklich unser Schicksal ist, zerstört zu werden, dann nehmen wir sie alle mit in den Abgrund" - so lautet der letzte Satz einer Meldung auf der offiziellen Webseite von Tabula Rasa, die das Abschalten der Spieleserver eingeläutet hat. Das im November 2008 angekündigte Aus für die Onlinewelt von NC Soft, entwickelt unter Führung des legendären Spielentwicklers Richard Garriott, ist eingewoben in einen Angriff der außerirdischen Großmacht Bane, der vom Volk der Menschen nicht mehr aufgehalten werden kann - deshalb die virtuelle interstellare Selbstzerstörung.

 

Tabula Rasa ging offiziell Ende 2007 online. Trotz viel Beachtung in der Presse und in Spielerkreisen - vor allem bedingt durch Garriott, der sogar im All für das Spiel warb - hat es nie die für einen langfristigen Betrieb nötigen Mitgliederzahlen erreicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,99€ (Bestpreis!)
  2. 61,80€
  3. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...

Woppadaq 21. Apr 2009

Als WoW-Spieler-und-andere-MMORPGs-Ausprobierer kann ich nur sagen 1.Blizz macht sehr...

Igigi 12. Mär 2009

Warhammer Online ist doch von DAOC machern ^^

krabbel 04. Mär 2009

außer von der grabbelkiste (aka software pyramide)

Panic 03. Mär 2009

Es wird praktisch nur von Idioten gespielt. Geh mal auf einen RP(!!!)-Server in WoW. Da...

barbarossa 02. Mär 2009

übles game?


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /