Cedega 7.1 bringt Bioshock auf Linux

Viele ältere Spiele sollen mit Cedega 7.1 deutlich besser unter Linux laufen

Transgamings Cedega unterstützt in der Version 7.1 unter anderem Bioshock und Fear 2. Die Spiele lassen sich mit der auf Wine basierenden Software unter Linux ausführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Cedega 7.1 bietet laut Hersteller deutlich schnellere VBO-Grafik und kann die Möglichkeiten von Multi-Core-Prozessoren nutzen. Zudem soll der Wechsel der Bildschirmauflösung in den Spielen besser funktionieren als bisher, was die Zahl der Abstürze reduzieren soll.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im IT-Service
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Worms
  2. IT-Supporter (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin
Detailsuche

Eine große Zahl von Spielen soll von den Verbesserungen profitieren, viele ältere Titel sich mit der neuen Version vernünftig unter Linux spielen lassen. Ganz besonders gilt dies aber für die Titel Bioshock, Elder Scrolls IV: Oblivion, Fear 2, Medal of Honor Airborne, Sins of a Solar Empire und Unreal Tournament 3.

Cedega 7.1 steht Nutzern des kostenpflichtigen Cedega Gaming Service zur Verfügung. Abos gibt es mit einer Laufzeit von sechs oder zwölf Monaten zum Preis von 25 beziehungsweise 45 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sonic77 04. Mär 2009

Zum zocken jedes Mal alle Programme beenden, laufende Downloads etc. abbrechen? Viel zu...

bW91bnQK.b64 02. Mär 2009

Virtuelle Laufwerke nur unter Windows? Unter GNU/Linux bzw. Unix ist doch alles eine...

Anonymer Nutzer 02. Mär 2009

Und was ist dann das: http://www.saga.vn/Upload/LePhuongTrang/Gacon/hanghoa/windows-95...

TK1 02. Mär 2009

Das hat nix mit dem OS zu tun, sondern mit der Zeichenkodierung (z.B. ISo vs UTF).



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Neuromorphic Computing: Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs
    Neuromorphic Computing
    Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs

    Mit einer Optimierung des Kurzzeitgedächtnisses machen österreichische Forscher die Verarbeitung von Datensequenzen effizienter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /