Abo
  • Services:

Snom 870 - VoIP-Telefon mit Touchscreen

VoIP-Konferenztelefon MeetingPoint soll ebenfalls auf der Cebit gezeigt werden

Snom will auf der Cebit sein erstes VoIP-Telefon mit Touchscreen vorstellen. Das Snom 870 erweitert das Geräteportfolio der Berliner nach oben.

Artikel veröffentlicht am ,

Snom 870 (Prototyp)
Snom 870 (Prototyp)
Das Snom 870 sollen Nutzer dank Touchscreen per Drag-and-Drop bedienen können, um Anrufe weiterzuverbinden und Telefonkonferenzen zu verwalten. Dazu werden die entsprechenden Buttons im Display mit dem Finger aufeinandergezogen.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Das Display ist mit 4,3 Zoll größer als beim Snom 820, dem das neue Modell äußerlich ähnelt. Es erreicht dabei eine Auflösung von 480 x 272 Pixeln. Angeschlossen wird das Telefon per Ethernet, wobei auch PoE nach 802.3af unterstützt wird. Zudem gibt es zwei USB-Ports und optional kann ein WLAN-Modul nachgerüstet werden.

Snom 870 (Prototyp)
Snom 870 (Prototyp)
Das Telefon verfügt über 29 Tasten, darunter vier frei programmierbare und zwölf variierbare Funktionstasten, Snoms XML-Browser und Linux als Betriebssystem. Die Konfiguration kann über ein Webinterface vorgenommen werden.

Snom zeigt die Geräte auf der Cebit in Halle 13 an Stand C 42. Im Oktober 2008 hatte das Unternehmen mit dem Snom 820 sein erstes Tischtelefon mit Farbdisplay vorgestellt, das mittlerweile zu Preisen ab 325 Euro erhältlich ist. Das Snom 870 soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2009 für rund 480 Euro zu haben sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-79%) 4,25€
  4. 9,95€

Mein Senf 06. Mär 2009

Das Gerät kann viel, hat viel (zuviel?), der Preis mag gerechtfertigt sein aber wer...

Hans Maulwurf 05. Mär 2009

Ja hab ich, Snom 300 & 360 und billiges Plastik sieht für mich anders aus... mag jetzt...

rbugar 05. Mär 2009

Magnum für 1,50 DM? Wo gabs das denn? Das ist _genau_ die Milchmädchenrechnung nach der...

traum 05. Mär 2009

träum mal schön weiter.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /