Abo
  • Services:
Anzeige

Epson renoviert digitale Messsucherkamera mit 6 Megapixeln

Spezialkamera für Wechselobjektive von Leica M und L

Epson hat in Japan eine erneuerte RD-1s vorgestellt. Die digitale Messsucherkamera wird manuell scharfgestellt, verfügt über einen Sensor mit 6 Megapixeln Auflösung und verwendet Wechselobjektive der Leica-M- und -L-Serie. Epson hat die RD-1x nur leicht geändert. So kann die Kamera zum Beispiel gleichzeitig Rohdaten- und JPEG-komprimierte Fotos speichern und besitzt ein größeres Display.

Epson R-D1x
Epson R-D1x
Bei Messsucherkameras wird dem Fotografen die manuelle Scharfeinstellung erleichtert, indem das Bild in zwei leicht versetzten Aufnahmewinkeln im Sucher dargestellt wird. Mit dem Scharfstellring am Objektiv werden die Bilder beim Fokussieren überlagert. Ein Spiegel fehlt der Kamera. Beim Auslösen wird deshalb die Sicht auch nie versperrt.

Anzeige

Der 6-Megapixel-CCD-Kamerasensor der R-D1x ist wie beim Vorgängermodell 23,7 x 15,6 mm groß und entspricht damit dem APS-C-Format. Damit werden Bildgrößen von bis zu 3.008 x 2.000 Pixeln möglich. In ihrer Wechselobjektivhalterung können Objektive mit Leica-M- (mit Adapter) und Leica-L-Anschluss eingesetzt werden.

Epson R-D1x
Epson R-D1x
Die Verschlussgeschwindigkeit ist zwischen 1/2.000 und einer Sekunde einstellbar. Das Display ist nun 2,5 Zoll groß. Die ISO-Empfindlichkeit bewegt sich wie bisher zwischen 200, 400, 800 und 1.600. Der Weißabgleich kann manuell, automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen für verschiedene Aufnahmesituationen vorgenommen werden.

Ein Blitzschuh ist ebenfalls integriert. Einen internen Blitz setzt Epson nicht ein.

Die Kamera speichert die Fotos nun wahlweise auch in einem herstellerspezifischen Rohdatenformat parallel zu den JPEGs. Weiterhin hat Epson neben dem sRGB-Farbraum noch den Adobe-RGB-Farbraum als Option eingebaut. Er deckt eine größere Farbpalette als sRGB ab.

Epson R-D1x
Epson R-D1x
Die Epson R-D1x speichert das Bildmaterial auf SD- und neu auf SDHC-Karten. Das Gehäuse ist nahezu unverändert geblieben. Neu dazugekommen ist ein abnehmbarer Handgriff an der rechten Gehäuseseite. Damit kann die Kamera ruhiger gehalten werden. Das Gehäuse misst 142 x 88,5 x 39,5 mm und wiegt ohne Lithium-Ionen-Akku, Objektiv und Speicherkarte 570 Gramm.

Die Epson R-D1x soll ab April 2009 in Japan in den Handel kommen. Der Preis liegt bei 299.800 Yen (2.400 Euro).


eye home zur Startseite
Venki 02. Mär 2009

Nicht wirklich - wenn man die (bessere) M8 mit dieser (im der Technik doch recht...

KameraBericht.de 02. Mär 2009

... "langspielplatte zu bluray-laufwerk" ... und eben darum geht es der zielgruppe der rd...

KameraBericht.de 02. Mär 2009

Wenn man keine Ahnung hat. Einfach mal. Ende des Satzes ist jedem sicherlich bekannt.

deppenklatscher 01. Mär 2009

Und die 50D liegt noch ein deutliches Stück unter 18 MP. 3µm sind eben die unterste...

:-) 01. Mär 2009

Dafür wirst du mir sicherlich lang und breit beweisen können, dass 3/4 der Datenmenge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  2. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  3. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  4. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  5. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  6. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  7. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  8. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  9. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  10. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Immer der Staat dran Schuld?

    Dungeon Master | 11:45

  2. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    VigarLunaris | 11:44

  3. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    spares4me | 11:44

  4. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    bplhkp | 11:38

  5. Noch besser wäre die Unsterstützung für die...

    McTristan | 11:38


  1. 11:21

  2. 10:43

  3. 17:14

  4. 13:36

  5. 12:22

  6. 10:48

  7. 09:02

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel