Abo
  • Services:
Anzeige

Battleforge startet offenen Betatest

Strategiefans können bis zur Veröffentlichung kostenlos spielen

Das Ingelheimer Entwicklerstudio EA Phenomic startet den offenen Betatest für Battleforge, sein ungewöhnliches Echtzeitstrategiespiel mit Sammelkarteneinheiten. Spieler können das grafisch aufwendige Fantasyspektakel bis zur Veröffentlichung Ende März 2009 testen.

Battleforge
Battleforge
Teilnehmer des offenen Betatests von Battleforge erstellen mit ihrer Auswahl aus 200 Sammelkarten ihre individuelle Armee, mit der sie sich in Multiplayerpartien mit bis zu zwölf anderen Spielern bewähren müssen. Nach dem Download des rund 80 MByte großen Clients von der offiziellen Webseite des Spiels lässt sich ein Spielecharakter anlegen, der Zugriff auf die ersten Karten hat. Betateilnehmer erhalten eine Belohnung in Form der seltenen Karte "Feuertänzer" für die finale Fassung des Titels.

Anzeige
 

Bevor der Spieler in die Battleforge-Schlachten ziehen kann, steht grundsätzlich das Zusammenstellen der eigenen Truppen auf der Tagesordnung. In einer Art Arena lässt sich mit Einheiten experimentieren und die optimale Feinaufstellung erkunden. Wie effektiv arbeitet die Frostzauberin, die mächtige Eisschutzschilde heraufbeschwört, mit den riesigen Belagerungsbaummonstern der Natursektion zusammen? Oder ist doch die Kombination aus dem riesigen gehörnten Vorzeigemonster Jaggernaut zusammen mit den Pyro-Asche-Kriegern kampfstärker?

Nach aktuellem Stand erscheint Battelforge am 26. März 2009 für Windows-PC.


eye home zur Startseite
Xero_X 02. Mär 2009

Habe es auch schon getestet und nach 3 Tagen links liegen gelassen. War schlicht zu...

ZMOG 01. Mär 2009

und Lem werden normalerweise auch nicht in jenen Regalen gelagert ... entspann dich ...

ZMOG 01. Mär 2009

meets WoW das schlimmste zweier Welten oder so ... P.S. gibt es nicht schon MTG-Clients...

Der Eine 01. Mär 2009

Ich join der seite, ein freund von mir sieht es, und kauft sich vielleicht auch das...

Zamfir 28. Feb 2009

Was mich langsam a bissel nervt, das man das jetzt überall liest: JETZT die open BETA für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. (-10%) 35,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  2. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  3. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  4. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  5. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  6. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  7. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  8. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  9. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  10. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Plausibilitätscheck

    kilrathi | 10:07

  2. Re: Aktueller denn je

    Axido | 10:07

  3. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    DY | 10:04

  4. Gut gelöst in iOS

    developwork | 10:04

  5. Ja der Knackpunkt mit dem erkennen und lernen

    VigarLunaris | 10:03


  1. 10:16

  2. 09:40

  3. 09:08

  4. 09:06

  5. 08:33

  6. 08:01

  7. 07:41

  8. 07:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel