Abo
  • Services:
Anzeige

China fördert heimische Flachbildschirmhersteller

Subventionen und politische Unterstüzung in der Krise

Chinas LCD-Hersteller können von der gegenwärtigen Krise profitieren, sagt ein Experte. Während die Konkurrenz in den Nachbarländern ächzt, erhalten die chinesischen Unternehmen politische und finanzielle Unterstützung vom Staat.

Das Geschäft mit Flachbildschirmen ist derzeit fest in Hand der Taiwaner, Südkoreaner und Japaner. Doch das könnte sich bald ändern, spekuliert der Analyst David Hsieh, Abteilungsleiter für China bei DiplaysSearch, im Unternehmensblog. DisplaySearch ist eine Tochter des US-Marktforschungsunternehmens NPD. Nach Hsiehs Ansicht kann China im Bereich der TFT-Bildschirme von der Wirtschaftskrise profitieren.

Anzeige

Derzeit liegen die chinesischen Hersteller in Sachen Technik, Kapazität, Management und Innovation noch hinter den Konkurrenten zurück. Doch während den Nachbarn in der Krise das Geld für Investitionen fehle, seien die Aussichten in China besser, so Hsieh: Das Land verfüge über finanzielle Reserven und es wolle "offensiv investieren, um einen Sprung nach vorne zu machen, während die anderen stehenbleiben".

Vor wenigen Tagen erst hat die chinesische Regierung angekündigt, umgerechnet rund 11,5 Milliarden Euro für die Bildschirmindustrie bereitzustellen. Mit dem Geld sollen unter anderem moderne Produktionsstätten gebaut werden.

Die Unterstützung der Regierung ist allerdings nicht nur finanzieller Natur. So ermutigt sie etwa die Unternehmen zur Zusammenarbeit mit Herstellern aus Taiwan, denen Unterstützung angeboten wird, wenn sie Produktionsstätten auf dem Festland bauen wollen. Im Gegenzug erschwert die Regierung den Import von LCDs, indem sie Einfuhrzölle auf die Geräte erhebt.


eye home zur Startseite
IT-Erklärer 01. Mär 2009

Hat es doch, deswegen hat er auch so reagiert. Genau wie ich es übrigens auch getan...

USB 01. Mär 2009

Genau, deswegen wäre auch "die Klausel, wonach Hersteller für die Dauer eines...

sonstnochwas 28. Feb 2009

GLOBALISIERUNG (artikel nicht gelesen)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  2. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  3. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  4. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  5. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  6. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  7. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  8. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  9. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  10. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Echte Ursachen - industrielle Verschmutzung...

    Muhaha | 13:30

  2. Re: Erst wollen sie

    Dwalinn | 13:30

  3. Re: Wie bekommt man das Update?

    DooMMasteR | 13:29

  4. Re: Es ist verdammt nochmal ein technisches...

    lestard | 13:29

  5. Ohne digitizer für Stifteingabe ist das Teil ja...

    Seroy | 13:28


  1. 13:27

  2. 13:18

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:46

  6. 11:31

  7. 11:17

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel