Abo
  • Services:
Anzeige

Thunderbird 3: Beta 2 bringt Archivfunktion

Aktivitätenmanager informiert über zuletzt ausgeführte Befehle

Zweieinhalb Monate nach dem Erscheinen der Beta 1 von Thunderbird steht eine neue Betaversion der E-Mail-Software bereit. Zwei neue Funktionen wurden seitdem integriert, die die Verwaltung von E-Mails vereinfachen sollen.

Thunderbird 3 Beta 2
Thunderbird 3 Beta 2
Alle E-Mails in Thunderbird 3 lassen sich ab der Beta 2 archivieren. Die Funktion ähnelt dem, was Google Mail bereits kennt. Mit der Archivfunktion werden E-Mails nach Monaten sortiert abgelegt und das soll dem Anwender helfen, auch ältere E-Mails bequem wiederzufinden, wobei hier die Suchfunktion eingesetzt werden sollte. Diese Funktion richtet sich an Nutzer, die ihre E-Mails nicht manuell in Verzeichnissen verwalten wollen, um sich so einen guten Überblick über geführte Korrespondenz zu verschaffen.

Anzeige

In der Beta 2 arbeitete die Archivfunktion noch nicht zuverlässig. So waren manche archivierte Nachrichten erst nach einem Programmneustart in den Ordnerhierarchien wiederzufinden. Für die Archivfunktion ist eine verbesserte Suche geplant, die in der Beta 2 aber noch nicht integriert ist. Dafür wurde die bestehende Suchfunktion überarbeitet.

Thunderbird 3 Beta 2
Thunderbird 3 Beta 2
Die zweite wesentliche Neuerung in der Beta 2 von Thunderbird 3 ist der Aktivitätenmanager, der über das Extras-Menü aufgerufen wird. Darüber soll der Nutzer besser überprüfen können, was die Software gemacht hat. Vor allem bei Problemen soll der Anwender darüber einfacher die relevanten Informationen finden. Vorerst deckt der Aktivitätenmanager aber nur einen begrenzten Umfang an abgearbeiteten Befehlen ab. Dadurch sollen dann auch die Dialogboxen verringert werden, die bei der Nutzung der Software erscheinen, um ein flüssigeres Arbeiten zu erreichen.

Seit der Beta 1 von Thunderbird 3 haben die Entwickler nach eigenen Angaben zahlreiche Fehlerkorrekturen vorgenommen, um die Zuverlässigkeit der Software zu verbessern. Als weitere Neuerung lassen sich Tabs nun mit der Tastatur steuern und die Weiterleitungsfunktion wurde verbessert. Insgesamt soll die Beta 2 bereits weniger Dialogboxen ausgeben, damit der Nutzer mit weniger Unterbrechungen die Software bedienen kann.

Die Beta 2 von Thunderbird 3 steht für Windows, MacOS und Linux unter anderem in deutscher Sprache als Download zur Verfügung. Da es sich hierbei noch um eine Vorabversion handelt, sollte sie nicht im Produktiveinsatz verwendet werden. Programmfehler können zu Abstürzen und auch zu Datenverlust führen.


eye home zur Startseite
blausand 03. Mär 2009

@Badabing: Vielen Dank, solche Beiträge sollten eine Hintergrundfarbe oder ein...

Vers... 03. Mär 2009

Sieht schon recht gut aus. Leider vermissen wir, daß beim abrufen von E-Mail kein Ton...

the real ezhik 01. Mär 2009

nope, der ist hier - die IT Profis sind abgewandert

OnlineGamer 01. Mär 2009

Zu blöd im Startmenü "deinstallieren" zu finden?

Badabing 28. Feb 2009

Wird seit Ewigkeiten erfolglos gefordert. https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=58308


Eviltux. IT & Gesellschaft / 27. Feb 2009

Thunderbird 3: Beta 2



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main, München, Hamburg, Hannover
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. access KellyOCG GmbH, Frankfurt-Oberursel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Ich hoffe mal nicht, dass sie MS...

    DetlevCM | 13:40

  2. Re: Das löst das Problem nicht wirklich

    |=H | 13:38

  3. Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    Slartie | 13:38

  4. Re: Elektrogenerator

    M.P. | 13:36

  5. Re: Nur damit ich es verstanden habe...

    My1 | 13:36


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel