Abo
  • Services:
Anzeige

Thunderbird 3: Beta 2 bringt Archivfunktion

Aktivitätenmanager informiert über zuletzt ausgeführte Befehle

Zweieinhalb Monate nach dem Erscheinen der Beta 1 von Thunderbird steht eine neue Betaversion der E-Mail-Software bereit. Zwei neue Funktionen wurden seitdem integriert, die die Verwaltung von E-Mails vereinfachen sollen.

Thunderbird 3 Beta 2
Thunderbird 3 Beta 2
Alle E-Mails in Thunderbird 3 lassen sich ab der Beta 2 archivieren. Die Funktion ähnelt dem, was Google Mail bereits kennt. Mit der Archivfunktion werden E-Mails nach Monaten sortiert abgelegt und das soll dem Anwender helfen, auch ältere E-Mails bequem wiederzufinden, wobei hier die Suchfunktion eingesetzt werden sollte. Diese Funktion richtet sich an Nutzer, die ihre E-Mails nicht manuell in Verzeichnissen verwalten wollen, um sich so einen guten Überblick über geführte Korrespondenz zu verschaffen.

Anzeige

In der Beta 2 arbeitete die Archivfunktion noch nicht zuverlässig. So waren manche archivierte Nachrichten erst nach einem Programmneustart in den Ordnerhierarchien wiederzufinden. Für die Archivfunktion ist eine verbesserte Suche geplant, die in der Beta 2 aber noch nicht integriert ist. Dafür wurde die bestehende Suchfunktion überarbeitet.

Thunderbird 3 Beta 2
Thunderbird 3 Beta 2
Die zweite wesentliche Neuerung in der Beta 2 von Thunderbird 3 ist der Aktivitätenmanager, der über das Extras-Menü aufgerufen wird. Darüber soll der Nutzer besser überprüfen können, was die Software gemacht hat. Vor allem bei Problemen soll der Anwender darüber einfacher die relevanten Informationen finden. Vorerst deckt der Aktivitätenmanager aber nur einen begrenzten Umfang an abgearbeiteten Befehlen ab. Dadurch sollen dann auch die Dialogboxen verringert werden, die bei der Nutzung der Software erscheinen, um ein flüssigeres Arbeiten zu erreichen.

Seit der Beta 1 von Thunderbird 3 haben die Entwickler nach eigenen Angaben zahlreiche Fehlerkorrekturen vorgenommen, um die Zuverlässigkeit der Software zu verbessern. Als weitere Neuerung lassen sich Tabs nun mit der Tastatur steuern und die Weiterleitungsfunktion wurde verbessert. Insgesamt soll die Beta 2 bereits weniger Dialogboxen ausgeben, damit der Nutzer mit weniger Unterbrechungen die Software bedienen kann.

Die Beta 2 von Thunderbird 3 steht für Windows, MacOS und Linux unter anderem in deutscher Sprache als Download zur Verfügung. Da es sich hierbei noch um eine Vorabversion handelt, sollte sie nicht im Produktiveinsatz verwendet werden. Programmfehler können zu Abstürzen und auch zu Datenverlust führen.


eye home zur Startseite
blausand 03. Mär 2009

@Badabing: Vielen Dank, solche Beiträge sollten eine Hintergrundfarbe oder ein...

Vers... 03. Mär 2009

Sieht schon recht gut aus. Leider vermissen wir, daß beim abrufen von E-Mail kein Ton...

the real ezhik 01. Mär 2009

nope, der ist hier - die IT Profis sind abgewandert

OnlineGamer 01. Mär 2009

Zu blöd im Startmenü "deinstallieren" zu finden?

Badabing 28. Feb 2009

Wird seit Ewigkeiten erfolglos gefordert. https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=58308


Eviltux. IT & Gesellschaft / 27. Feb 2009

Thunderbird 3: Beta 2



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    SJ | 20:44

  2. under iOS ?

    der_Raupinger | 20:44

  3. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Cystasy | 20:43

  4. Re: D.Tube

    moga | 20:43

  5. Re: Copy on Write / ZFS

    SJ | 20:42


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel