Abo
  • Services:
Anzeige

Aspire One D150 - Acers erstes 10-Zoll-Netbook verfügbar

Sechs Stunden Laufzeit und schnellerer Prozessor

Acers neues 10-Zoll-Netbook Aspire One D150 ist bei dem Elektronikhändler Media Markt verfügbar. Acer setzt jetzt auf einen etwas schnelleren Prozessor und verspricht lange Laufzeiten für das Netbook.

Aspire One D150
Aspire One D150
Nun bringt auch Acer ein 10-Zoll-Netbook auf den Markt. Die Auflösung beträgt wie bei den meisten Netbooks 1.024 x 600 Pixel. Für die Hintergrundbeleuchtung benutzt Acer LEDs. Das Display selbst glänzt und die Helligkeit wird mit 180 cd/m^2 angegeben. Im Inneren des Netbooks steckt der neue, aber nur minimal schnellere Atom N280. Er ist mit 1,66 GHz getaktet. Sonst wurde bisher meist der Atom N270 verbaut, der mit 1,6 GHz taktet. Einen kleinen Leistungsvorteil kann auch der von 533 auf 667 MHz beschleunigte FSB bringen.

Anzeige

Die weiteren technischen Daten entsprechen dem Netbook-Standard, der auch durch Vorgaben von Microsoft bestimmt wird. Hersteller wie Acer bekommen sonst nicht die besonders günstige ULCPC-Lizenz von Windows XP Home. Zur Ausstattung gehören 1 GByte DDR2-RAM (1 SO-DIMM, maximal 2 GByte), 160-GByte-Festplatte (2,5 Zoll) und Intels GMA950 als Grafikkern. Er steckt im Chipsatz 945GSE, das D150 arbeitet nicht mit einem der neueren Modelle US15W oder gar dem GN40, der HD-Fähigkeit mitbringen soll.

Aspire One D150
Aspire One D150
Für die drahtlose Kommunikation baut Acer ein Bluetooth- (2.0+EDR) und ein WLAN-Modul (802.11b/g) ein. Drahtgebunden steht eine Fast-Ethernet-Schnittstelle bereit. Außerdem stehen drei USB-Anschlüsse zur Verfügung und ein Speicherkartenleser sowie eine Webcam gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Der Akku des D150 bietet 48,8 Wh und soll damit bis zu sechs Stunden durchhalten können. Das Gewicht mit diesem Akku gibt Acer mit 1,33 kg an. Auf der Homepage von Acer wird auch ein Akku mit 57,7 Wh beworben, der sieben Stunden durchhalten soll. Beim Media-Markt-Angebot liegt dieser jedoch nicht bei.

Acers Aspire One 150 verkauft die Elektrohandelskette Media Markt für 399 Euro. Andere Händler werden laut Acer erst später beliefert. Ein konkreter Termin war nicht zu erfahren.


eye home zur Startseite
so-isses 03. Mär 2009

In der Regel sind Netbooks mit XP sogar billiger als mit Linux. Oder die Linux-Geräte...

ShittingBull 01. Mär 2009

Was du da schreibst ist absoluter Bullshit... Die komponenten unterscheiden sich sehr...

kendon 28. Feb 2009

und wie wirste dann voll???

Mauz 27. Feb 2009

"Er steckt im Chipsatz 945GSE, das D150 arbeitet nicht mit einem der neueren Modelle...

Schmitts Katze 27. Feb 2009

Direkte Sonneneinstrahlung und Spiegeldisplay? Man kann sich ja auch die größte Scheiße...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ statt 69,99€
  2. (u. a. Echo Dot 34,99€ statt 59,99€)
  3. (u. a. Fire HD 8 79,99€ statt 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  2. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  3. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  4. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  5. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  6. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  7. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  8. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  9. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  10. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Dampfender Haufen, jetzt mit mehr Technik!

    theFiend | 11:26

  2. Re: VR ist erst ganz am Anfang

    _2xs | 11:26

  3. Re: Also wieder nur umbauten

    Luke321 | 11:26

  4. Ja, am Ende. Ist klar.

    kalle0310 | 11:25

  5. Re: Spezifikationen

    flasherle | 11:25


  1. 11:34

  2. 11:20

  3. 11:05

  4. 10:50

  5. 10:35

  6. 10:26

  7. 08:53

  8. 08:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel