Abo
  • Services:

Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360

Abschiedswerk der Ensemble Studios bringt Strategie ins Halo-Universum

Feuerpause für den Master Chief: Nach drei ebenso gelungenen wie erfolgreichen Ego-Shootern versucht sich die Halo-Reihe erstmals in der Echtzeitstrategie. Und belegt damit eindrucksvoll, dass das sonst auf PC angestammte Genre auch auf Konsolen funktionieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Halo Wars (Xbox 360)
Halo Wars (Xbox 360)
Halo Wars ist Anfang und Ende zugleich: einerseits ein neues Genre für die Halo-Reihe, andererseits das letzte Projekt der durch Age Of Empires berühmt gewordenen und Ende 2008 von Microsoft geschlossenen Ensemble Studios. Von fehlender Motivation der Entwickler ob der bevorstehenden Schließung kann angesichts des fertigen Spieles glücklicherweise kaum gesprochen werden: Halo Wars spielt sich genau so, wie es bei einem gezielt für Konsolen entwickelten - und nicht einfach vom PC portierten - Strategietitel wünschenswert ist.

 

Die Handlung von Halo Wars spielt rund 20 Jahre vor den Geschehnissen des ersten Halo-Shooters. Vieles, was bisher einfach für gegeben hingenommen wurde, wird darin nachträglich erklärt. Auf dem Planeten Harvest gehen seltsame Dinge vor, also schickt die UNSC ihr Schiff "Spirit Of Fire" dorthin, um der Sache nachzugehen. Die UNSC-Truppen stoßen rasch auf das außerirdische Volk der Covenant, das offensichtlich irgendetwas Wertvolles entdeckt hat. Und kurze Zeit später schickt der Spieler seine ersten Marines und Panzer los, um die Aliens zu attackieren.

Halo Wars
Halo Wars
Der grundsätzliche Konflikt zwischen Menschen und Covenant ist also altbekannt. Die Ensemble Studios haben sich folgerichtig Mühe gegeben, möglichst viele in der Shooter-Trilogie eingeführte Einheiten in Halo Wars unterzubringen und damit für einen hohen Wiedererkennungswert zu sorgen. Der Spieler kann Warthog-Jeeps, Scorpion-Panzer und vertraute Luftvehikel bauen und in den Kampf senden. Aber auch neue Einheiten mit eigenen Spezialfähigkeiten befinden sich im Spiel.

Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 83,90€ + Versand

the_spacewürm 02. Mär 2009

DU schwimmst auch nur im Highend-Präzisions-Neopren-Gazkörper-Schwimmanzug, oder? Ne...

trolljägeralfa 01. Mär 2009

er ist ein troll. dont feed!

Moeselmemmenzur... 01. Mär 2009

generell war früher als besser, heute ist einem ja nichtmal mehr die Rente sicher und für...

dummer junge 28. Feb 2009

da AoE in der zeit geht wäre das nächste AoE Anfang der Weltkriege bzw 1850-1950. Ab...

fritz hempel 28. Feb 2009

meine güte der erste gute beitrag hier, da hat fangirl echt mal ein wahres wort...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /