Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360

Halo Wars
Halo Wars
Von Beginn an präsentiert sich Halo Wars wie ein Lehrgang für Echtzeitstrategie: Wer noch nie ein derartiges Spiel ausprobiert hat, findet eine hervorragende Einführung ins Genre. Die grundsätzlichen Aktionen - Basis errichten, Ressourcen sammeln, Einheiten erforschen und produzieren, gruppieren, bewegen und zum Angriff schicken - sind aus anderen Titeln dieser Art bekannt.

Anzeige

Allerdings ist es Ensemble gelungen, die Bedienung per Joypad sehr bequem und intuitiv zu gestalten. Mit dem Steuerkreuz scrollt der Spieler über den Bildschirm, mit einfachem Tastendruck markiert und bewegt er einzelne Einheiten oder ganze Gruppen, und per Steuerkreuz schaltet er zwischen den aktiven Gefechtspunkten hin und her. Aufträge wie das Produzieren neuer Einheiten bewerkstelligt der Halo-Echtzeitgeneral durch einfaches Aufrufen eines runden Menüs.

Halo Wars
Halo Wars
Auf Grund der einfachen Zugänglichkeit ist das Gameplay allerdings nicht so komplex, wie es sich erfahrene Strategen wünschen würden. Basen etwa lassen sich nur auf vorgegebenen Arealen errichten, die Technikbäume sind klein und auch die Anzahl der Einheitentypen nimmt nicht die Ausmaße an, wie es auf dem PC die Regel ist. Auch die Missionen folgen meist recht linearen Zielen; fast immer geht es darum, einen Angriff auf die gegnerische Basis zu führen oder die eigenen Stellungen zu schützen. Mangelnder Tiefgang ist trotzdem nicht das Problem von Halo Wars: Wer nicht im richtigen Moment die richtigen Einheiten einsetzt und gegnerischen Aktionen mit den passenden Waffen und Soldaten kontert, verschwendet Zeit und Ressourcen und wird die Mission verlieren.

Halo Wars
Halo Wars
Spaß macht zudem die detailreiche Darstellung: Auf höchster Zoomstufe ist jeder Kämpfer, Panzer oder Jeep deutlich erkennbar, rasant in Szene gesetzte Schießereien oder Spezialfähigkeiten wie mächtige Laserangriffe sorgen für imposante Actionerlebnisse. Noch beeindruckender sind allerdings die filmreifen Zwischensequenzen - die auch darüber hinwegtrösten, dass die eigentliche Story eher vorhersehbar abläuft und längst nicht so viele Wendungen und Überraschungen bereithält, wie von der bisherigen Trilogie gewohnt.

Halo Wars
Halo Wars
Sind die 15 Missionen der Kampagne absolviert - auf Wunsch auch im Koop-Modus -, wartet noch der Multiplayer-Modus. Und auch der hat einiges zu bieten. Zum einen besteht die Möglichkeit, auch die Covenant zu steuern. Auch sie verfügen über komplett eigene Einheitentypen und lassen sich im Laufe der Partien auch immer weiter entwickeln und mit zusätzlichen Kampffähigkeiten ausstatten.

 Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360Spieletest: Halo Wars - Age Of Halo für die Xbox 360 

eye home zur Startseite
the_spacewürm 02. Mär 2009

DU schwimmst auch nur im Highend-Präzisions-Neopren-Gazkörper-Schwimmanzug, oder? Ne...

trolljägeralfa 01. Mär 2009

er ist ein troll. dont feed!

Moeselmemmenzur... 01. Mär 2009

generell war früher als besser, heute ist einem ja nichtmal mehr die Rente sicher und für...

dummer junge 28. Feb 2009

da AoE in der zeit geht wäre das nächste AoE Anfang der Weltkriege bzw 1850-1950. Ab...

fritz hempel 28. Feb 2009

meine güte der erste gute beitrag hier, da hat fangirl echt mal ein wahres wort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DFS Aviation Services GmbH, Langen
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 8,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  3. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37

  4. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    quasides | 05:32

  5. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    postb1 | 05:03


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel