Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Vista: RC des Service Pack 2 veröffentlicht

Auch Service Pack 2 für Windows Server 2008 als Release Candidate erschienen

Microsoft hat den Release Candidate des Service Pack 2 für Windows Vista sowie Windows Server 2008 fertiggestellt. Technet- und MSDN-Abonnenten können die Vorabversion bereits herunterladen, für die Allgemeinheit ist eine Downloadmöglichkeit später geplant. Außerdem hat Microsoft den Veröffentlichungstermin für das fertige Service Pack 2 eingegrenzt.

Das Service Pack 2 für Windows Vista und den Windows Server 2008 bringt neben Fehlerkorrekturen auch einige neue Funktionen, die bereits in der Betaversion des Service Pack 2 enthalten waren. Dazu gehören die neue Windows-Suche, eine Bluetooth-Erweiterung, verbesserte WLAN-Funktionen sowie Blu-ray-Unterstützung. Alle einzeln erschienenen Sicherheitspatches und Updates für die beiden Windows-Versionen sind ebenfalls in dem Updatepaket enthalten. Eine lange Liste aller Hotfixes und Sicherheitsupdates im Service Pack 2 informiert über die genauen Details.

Anzeige

Das Service Pack 2 für Windows Vista setzt ein installiertes Service Pack 1 voraus. Auf Systemen mit Windows Server 2008 kann das Service Pack 2 direkt installiert werden, da es das erste Updatepaket dafür ist. In Windows Server 2008 waren bereits alle relevanten Änderungen aus dem Service Pack 1 für Windows Vista enthalten.

Das Service Pack 2 wird als eine Datei für Windows Vista sowie Windows Server 2008 angeboten, so dass nur eine Datei für die Offline-Installation heruntergeladen werden muss. Das Downloadarchiv des Service Pack 2 für die 32-Bit-Version wird je nach Sprachenvielfalt zwischen 302 und 390 MByte groß sein. Die 64-Bit-Version kommt je nach Plattform auf eine Archivgröße von 384 MByte bis 622 MByte. Derzeit können nur Technet- und MSDN-Abonnenten die Vorabversion herunterladen, berichtet Microsoft in einem Blog. In Kürze soll der Release Candidate auch für die Allgemeinheit zum Ausprobieren angeboten werden.

Weitere Informationen zum Service Pack 2 für Windows Vista und 2008 finden sich im Technet-Eintrag 'Notable Changes in Windows Server 2008 SP2 Beta and Windows Vista SP2 Beta'. Das fertige Service Pack 2 für Windows Vista und Windows Server 2008 soll im zweiten Quartal 2009 erscheinen. Bislang sprach Microsoft immer nur vom ersten Halbjahr 2009 als Veröffentlichungstermin.


eye home zur Startseite
pss7 12. Mär 2009

und das ohne sp2 bzw dessen RC ;) du erinnerst mich an den typen der im radio eine...

das böösee 03. Mär 2009

bei "Blu-ray-Unterstützung" denk ich eher an das arbeiten mit bluerays. ich war schon...

Grml 27. Feb 2009

Jetzt bin ich doppelt verwirrt. Ich dachte das Vista SP2 wäre "Windows 7" genannt worden.

Braese 27. Feb 2009

Setzt das SP1 vorraus bei der Größe? Aha. Und was ist mit Slipstreaming? Wurde auch...


Adrian Sauer / 27. Feb 2009

ComputerBase / 27. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. Hornetsecurity GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  2. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  4. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  5. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel