• IT-Karriere:
  • Services:

Tragbarer Medienspieler für Matroska-Videos

Cowon stellt Gerät mit 4,3 Zoll großem Touchscreen vor

Cowon hat mit dem O2PMP einen tragbaren Medienspieler mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen vorgestellt. Der interne Speicher lässt sich über SDHC-Karten ausbauen. Das Gerät ist durch die breite Unterstützung unterschiedlicher Video- und Audioformate interessant - es spielt auch Matroska-Videos ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Cowon O2PMP
Cowon O2PMP
Der Cowon O2PMP besitzt je nach Modell 16 oder 32 GByte eingebauten Flash-Speicher. Die Bedienung erfolgt per Fingerdruck: Dazu ist der 4,3 Zoll große Bildschirm berührungsempfindlich. Er erreicht eine Breitbildauflösung von 480 x 272 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg

Der Medienspieler soll nach Herstellerangaben mit einer Akkuladung 18 Stunden Musik oder bis zu acht Stunden Videos abspielen können, bis er wieder aufgeladen werden muss. Im Inneren arbeitet das Texas-Instruments-Chipset Davinci.

Cowon O2PMP
Cowon O2PMP
Das Gerät unterstützt MP4-Container mit H.264-Videos sowie Matroska-Container und AVIs. Außerdem werden Videos in den Formaten WMV, ASF, MPEG 1 und 2, DivX 3.11, 4, 5 und 6 sowie XviD dargestellt. Die Liste der Tonformate reicht von MP3, WMA über AC3, OGG Vorbis, AAC, FLAC, BSAC, True Audio, WavPack und G.726 bis hin zu PCM. Neben Musik und Videos können Fotos in den Formaten JPG, GIF, PNG, TIF und BMP in Form von Einzelbildern oder Diashows angezeigt werden.

Damit der Musikplayer bei der Filmdarstellung nicht die ganze Zeit in der Hand gehalten werden muss, wird eine Displaystütze mitgeliefert. Sie kann auch als Bedienstift genutzt werden.

Cowon O2PMP
Cowon O2PMP
Das Gerät ist auch für Fotografen geeignet, da es Daten von der SDHC-Karte direkt auf den Player kopieren kann und umgekehrt. Ein einfacher Dateimanager erlaubt das Kopieren und Löschen von Dateien.

Zum Anschluss an einen Fernseher oder Projektor ist ein Composite-Ausgang vorhanden. Das geeignete Kabel kostet noch einmal 20 Euro. Der Player kann verschiedene Tonspuren von Videos anspielen und auch Untertitel einblenden. Dazu kommt zum Abschluss noch ein Mikrofon, mit dem der O2PMP zum Diktiergerät wird. Außerdem sind ein kleiner Lautsprecher, ein Kopfhörerausgang sowie ein Taschenrechner und eine Notizzettelfunktion eingebaut.

Der Cowon O2PMP misst 11,95 x 7,34 x 1,8 cm und wiegt rund 205 Gramm. Die Version mit 16 GByte kostet rund 280 Euro, das Modell mit 32 GByte rund 350 Euro.
Der Cowon O2PMP soll ab April 2009 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  2. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  3. 59,99€ (Release am 15. November)
  4. 35,99€

thommy 02. Mär 2009

Kommt auf den Speicherausbau an: Amazon nimmt fuer den Archos 605 WiFi: mit 160GB EUR...

robinx 27. Feb 2009

mkv2vob funktioniert auch mit linux, auch wenn es eigentlich ein unsauberer install weg...

nonsense 27. Feb 2009

CamelCase (oder Binnenmajuskel) sind in der deutschen Rechtschreibung nicht vorgesehen...

Hase007 27. Feb 2009

Schrecklich spießig ists hier geworden. Mithin das beste an Golem sind doch die...

asdffdas 27. Feb 2009

dann doch lieber ein wenig warten und ne Pandora nehmen. Da kannste dann auch günstigere...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /