Astaro kündigt neues Security Gateway an

Sicherheits-Linux-Distribution scannt HTTPS-Verkehr

Die Astaro AG hat zur Cebit 2009 die neue Version 7.4 der Produkte Astaro Security Gateway (ASG), Astaro Web Gateway (AWG) und Astaro Mail Gateway (AMG) angekündigt. Das Sicherheits-Linux soll es insgesamt auf 200 Neuerungen bringen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Sicherheitslösung verfügt jetzt über einen HTTPS-Proxy, um auch verschlüsselten Datenverkehr zu überwachen und so zu verhindern, dass Nutzer im lokalen Netzwerk die Sicherheitsregeln per HTTPS umgehen. Auch soll so verhindert werden, dass Schadsoftware per HTTPS eingeschleust wird.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant SAP HCM (PT) (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim
  2. Inside Sales (w/m/d)
    Bechtle ISD GmbH & Co.KG, Schloß Holte-Stukenbrock, Home-Office
Detailsuche

Das WAN Link Balancing ist für Unternehmen interessant, die mehrere Internetanbindungen nutzen. Die Funktion sorgt für die Lastverteilung, wobei die Priorität der Verbindungen mit Regeln festgelegt werden kann. So sollen sich auch spezielle Trafficarten einzelnen Internetverbindungen zuweisen lassen. Über die integrierte SSL-VPN-Technik können permanente Site-to-Site-Verbindungen zwischen den Astaro-Gateways hergestellt werden.

Unter anderem kommen Funktionen wie Berichte in verschiedenen Formaten wie CSV und PDF hinzu. Der IPsec-Client von Cisco wird nun ebenfalls unterstützt. Alle Security-Gateway-Produkte sind laut Hersteller ab sofort als Hardware-, Software- und Virtual-Appliance verfügbar. Preise nannte Astaro nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


forke 02. Mär 2009

Hallo, Also in dem Bereich IPSec VPN benutzt Astaro den NCP Client, dies ist ein OEM...

astaro 27. Feb 2009

jo - kann das nur bestätigen. Ist quasi ne gewollte ge"trust"ete Man in Middle Attack...

Wahrheit im Licht 27. Feb 2009

Veronica oft, Leo nie.

fetch 27. Feb 2009

Astaro unterstützt nun _zusätzlich_ SSL-VPN zwischen den Appliances! Wer Astaro kennt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Teslas auf Behörden- und Firmengelände
Wächtermodus steht unter Beobachtung

Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
Eine Recherche von Werner Pluta

Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
Artikel
  1. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  2. Evetta Openair: Die elektrische Isetta wird zum Cabrio
    Evetta Openair
    Die elektrische Isetta wird zum Cabrio

    Das deutsche Startup Electricbrands will im kommenden Jahr ein elektrisches Spaßmobil auf den Markt bringen.

  3. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /