Microsoft: Alle unsere Produkte werden Open Source verwenden

Microsofts Serverchef spricht auf Stanford Accel Symposium

Auf dem Stanford Accel Symposium hat Microsofts Serverchef in Aussicht gestellt, dass in Zukunft alle Microsoft-Produkte Open-Source-Bestandteile haben werden. Für einige Produkte trifft das schon zu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Es werde der Zeitpunkt kommen, an dem in allen Microsoft-Produkten auch Open Source zu finden ist. Das sagte Microsofts Serverchef Bob Muglia laut Alfresco-Technikchef John Newton auf dem Stanford Accel Symposium. Sollten Produkte wie MySQL und Linux eher den eigenen Ansprüchen entsprechen, sollten diese statt Microsoft-Software eingesetzt werden, schreibt Newton weiter.

Bereits heute kommen Open-Source-Komponenten in einigen Microsoft-Produkten zum Einsatz. Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte noch vor Jahren Linux als "Krebs" bezeichnet und Open Source zum Feind erklärt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Stefan_a 11. Mär 2009

ich glaub es ist so leicht, hier mal schnell einen Beitrag zu schreiben, was toll ist...

Stefan_a 11. Mär 2009

Hi ich glaub es ist so leicht, hier mal schnell einen Beitrag zu schreiben, was toll ist...

(keine... 28. Feb 2009

kT

Ainer v. Fielen 27. Feb 2009

Da muss ich nicht wirklich drauf antworten, oder? Der Kommentar ist sogar unter Deiner...

Tantris 27. Feb 2009

Habe mir gerade ihr Xing Profil angesehen ... Was sollte daran eine Angriffsfläche...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /