Windows 7: Update für den Internet Explorer 8

Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit für den neuen Browser

Für Systeme mit Windows 7 verteilt Microsoft ein Stabilitätsupdate für den Internet Explorer 8. Damit soll die Zuverlässigkeit des Browsers erhöht werden. Für die Beta von Windows 7 gibt es den Release Candidate des Internet Explorer 8 weiterhin nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Stabilitätsupdate für den Internet Explorer 8 erhalten Nutzer der Beta von Windows 7 über die Updatefunktion des Betriebssystems. Für das Update wurden die Rückmeldungen der Windows-7-Tester ausgewertet. Nach Angaben von Microsoft gab es nur bei 1,5 Prozent der Betatester von Windows 7 Abstürze des Internet Explorer 8. Das halten die Entwickler für eine sehr gute Quote für eine Vorabversion einer Software.

 

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Service & Support (m/w/d) - Fokus Client Management
    Sana IT Services GmbH, Berlin, Woltersdorf
  2. Systemadministrator (w/m/d) mit Entwicklungsmöglichkeit zum DevOps Engineer (w/m/d)
    Bildbau AG Neue Medien, Berlin
Detailsuche

Falls es Probleme mit dem Internet Explorer 8 unter Windows 7 gab, war in rund 40 Prozent der Fälle der Browser dafür verantwortlich. Ansonsten gingen Abstürze auf Plug-ins von anderen Herstellern zurück, teilte Microsoft mit. Die mit dem Stabilitätsupdate beseitigten Fehler im Internet Explorer 8 wurden bereits im Release Candidate des Browsers korrigiert.

 

Den eigentlichen Release Candidate des Internet Explorer 8 gibt es für Windows 7 aber noch nicht. Er soll erst in einer weiteren Vorabversion von Windows 7 integriert werden. Das Update für den Internet Explorer 8 verteilt Microsoft über die Updatefunktion der Beta von Windows 7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


silvio_l 24. Jun 2009

Hallo, ich verstehe dieses ständige Herumregulieren der EU in Richtung Microsoft nicht...

Wiesuess 26. Feb 2009

Wie Trollig :-) und was ist das? https://www.golem.de/0902/65501.html https://www.golem.de...

Jarod 26. Feb 2009

k.t.

Ainer v. Fielen 26. Feb 2009

Ich hab Win7 auf einem alten System installiert (Athlon 1800+ mit 512 MB RAM, HD 20GB...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Schiff
Yara muss noch viel lernen

Eigentlich sollte die Yara Birkeland schon allein fahren. Da alles aber komplexer ist als gedacht, fährt das Frachtschiff noch mit Crew, sammelt Daten und lernt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Autonomes Schiff: Yara muss noch viel lernen
Artikel
  1. Mele Quieter 3C: Mini-PC ist passiv gekühlt und unterstützt drei Monitore
    Mele Quieter 3C
    Mini-PC ist passiv gekühlt und unterstützt drei Monitore

    Der Mele Quieter 3C ist kompakt und kommt ohne Lüfter aus. Außerdem soll er mehrere Monitore ansprechen können.

  2. Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    Google Fonts
    Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

    Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /