Windows 7: Update für den Internet Explorer 8

Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit für den neuen Browser

Für Systeme mit Windows 7 verteilt Microsoft ein Stabilitätsupdate für den Internet Explorer 8. Damit soll die Zuverlässigkeit des Browsers erhöht werden. Für die Beta von Windows 7 gibt es den Release Candidate des Internet Explorer 8 weiterhin nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Stabilitätsupdate für den Internet Explorer 8 erhalten Nutzer der Beta von Windows 7 über die Updatefunktion des Betriebssystems. Für das Update wurden die Rückmeldungen der Windows-7-Tester ausgewertet. Nach Angaben von Microsoft gab es nur bei 1,5 Prozent der Betatester von Windows 7 Abstürze des Internet Explorer 8. Das halten die Entwickler für eine sehr gute Quote für eine Vorabversion einer Software.

 

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. IT-Controller (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
Detailsuche

Falls es Probleme mit dem Internet Explorer 8 unter Windows 7 gab, war in rund 40 Prozent der Fälle der Browser dafür verantwortlich. Ansonsten gingen Abstürze auf Plug-ins von anderen Herstellern zurück, teilte Microsoft mit. Die mit dem Stabilitätsupdate beseitigten Fehler im Internet Explorer 8 wurden bereits im Release Candidate des Browsers korrigiert.

 

Den eigentlichen Release Candidate des Internet Explorer 8 gibt es für Windows 7 aber noch nicht. Er soll erst in einer weiteren Vorabversion von Windows 7 integriert werden. Das Update für den Internet Explorer 8 verteilt Microsoft über die Updatefunktion der Beta von Windows 7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
BMW-CTO Frank Weber
Keine digitale Technik ist relevanter als andere

Für BMW hat die Software eine zentrale Rolle beim Bauen und Verkaufen von Autos. Der Entwicklungschef will dennoch beim autonomen Fahren nichts überstürzen.
Ein Interview von Maja Hoock und Friedhelm Greis

BMW-CTO Frank Weber: Keine digitale Technik ist relevanter als andere
Artikel
  1. Währungskurs: Apple senkt fast sämtliche Preise im App Store
    Währungskurs
    Apple senkt fast sämtliche Preise im App Store

    Apple passt alle Preise im App Store an, weil sich die Währungskursschwankungen zugunsten der Euro-Zahler entwickelt haben.

  2. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

  3. Starkvind: Ikea-Luftreiniger läuft mit Homekit und anderen Systemen
    Starkvind
    Ikea-Luftreiniger läuft mit Homekit und anderen Systemen

    Der Ikea Luftreiniger Starkvind kann auch mit den Smart-Home-Lösungen von Apple, Google und Amazon verbunden werden.

silvio_l 24. Jun 2009

Hallo, ich verstehe dieses ständige Herumregulieren der EU in Richtung Microsoft nicht...

Wiesuess 26. Feb 2009

Wie Trollig :-) und was ist das? https://www.golem.de/0902/65501.html https://www.golem.de...

Jarod 26. Feb 2009

k.t.

Ainer v. Fielen 26. Feb 2009

Ich hab Win7 auf einem alten System installiert (Athlon 1800+ mit 512 MB RAM, HD 20GB...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /