Openark-Kit - Werkzeugsammlung für MySQL

Tools sollen MySQL-Administration vereinfachen

Der MySQL-Spezialist Shlomi Noach hat mit dem Openark-Kit eine Sammlung von freien Tools für MySQL-Administratoren veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Openark-Kit umfasst unter anderem oak-apply-ri, womit sich eine referentielle Integrität auf zwei Spalten mit einer Eltern-Kind-Beziehung anlegen lässt. Oak-block-account blockiert ausgewählte MySQL-Accounts, oak-kill-slow-queries beendet lange laufende Querys. Hinzu kommt oak-modify-charset, um den Zeichensatz einer Textspalte zu verändern, und oak-purge-master-logs, um Master-Logs in Abhängigkeit vom Replikationsstatus zu löschen. Oak-show-replication-status zeigt, wie sehr ein Slave-Server seinem Master hinterherhinkt.

Alle Tools stehen unter einer BSD-Lizenz, setzen Python 2.3 voraus und sind unter code.openark.org zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Odyssey Neo G9: Samsungs ultrabreiter Mini-LED-Monitor kommt im August
    Odyssey Neo G9
    Samsungs ultrabreiter Mini-LED-Monitor kommt im August

    Der Odyssey Neo G9 wird im 32:9-Format und mit 2.048 Mini-LED-Zonen ausgestattet. Samsung verspricht hohe Kontraste und geringe Latenzen.

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. Shotspotter: Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren
    Shotspotter
    Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren

    Mit Mikrofonen und KI will der Anbieter Shotspotter die Abgabe von Schüssen erkennen. Für Ermittlungen werden die Daten wohl aber verändert.

guckstdu 26. Feb 2009

http://sourceforge.net/projects/dbdesigner-fork/

uk (Golem.de) 25. Feb 2009

Meine Aufgabe ist klar ;) CLOSED wegen Trolltum



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /