Abo
  • Services:

Openark-Kit - Werkzeugsammlung für MySQL

Tools sollen MySQL-Administration vereinfachen

Der MySQL-Spezialist Shlomi Noach hat mit dem Openark-Kit eine Sammlung von freien Tools für MySQL-Administratoren veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Openark-Kit umfasst unter anderem oak-apply-ri, womit sich eine referentielle Integrität auf zwei Spalten mit einer Eltern-Kind-Beziehung anlegen lässt. Oak-block-account blockiert ausgewählte MySQL-Accounts, oak-kill-slow-queries beendet lange laufende Querys. Hinzu kommt oak-modify-charset, um den Zeichensatz einer Textspalte zu verändern, und oak-purge-master-logs, um Master-Logs in Abhängigkeit vom Replikationsstatus zu löschen. Oak-show-replication-status zeigt, wie sehr ein Slave-Server seinem Master hinterherhinkt.

Alle Tools stehen unter einer BSD-Lizenz, setzen Python 2.3 voraus und sind unter code.openark.org zu finden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

guckstdu 26. Feb 2009

http://sourceforge.net/projects/dbdesigner-fork/

uk (Golem.de) 25. Feb 2009

Meine Aufgabe ist klar ;) CLOSED wegen Trolltum


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /