Abo
  • Services:
Anzeige

Wachstum bei Internetzugängen nur noch durch Privatkunden

Markt legt 2009 um 4,2 Prozent auf 13,8 Milliarden Euro zu

Der Umsatz mit Festnetz-Internetzugängen soll im Jahr 2009 in Deutschland um 4,2 Prozent auf 13,8 Milliarden Euro steigen. An der Erreichung des neuen Spitzenwertes werde auch die Weltwirtschaftskrise nichts ändern, so das Marktforschungsinstitut EITO. Der Geschäftskundenbereich ist aber rückläufig.

Am Internetanschluss wird in Deutschland trotz Krise, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit noch nicht gespart. Der Umsatz mit Internetzugängen in Privathaushalten wird einer Prognose des EITO (European Information Technology Observatory) zufolge, das Marktdaten zur Informations- und Kommunikationstechnologie sammelt, im laufenden Jahr um 7,5 Prozent auf 8,8 Milliarden Euro zulegen. "Das Geschäft mit Internetanschlüssen boomt", kommentiert Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer. Immer mehr Haushalte stiegen auf schnelle Anschlüsse per DSL oder Kabel um.

Anzeige

Insgesamt werde der Umsatz mit Festnetz-Internetzugängen aber nur um 4,2 Prozent auf 13,8 Milliarden Euro wachsen, da der Bereich Geschäftskunden durch Marktsättigung um 1,2 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro schrumpft. Kleinbetriebe wechselten von teuren Mietleitungen zu DSL-Angeboten.

Zugleich ließen private Nutzer von Videoplattformen das Datenvolumen im gesamten Internet massiv ansteigen. Laut Berechnungen des Bitkom wächst der Datenverkehr jährlich um 50 bis 60 Prozent.


eye home zur Startseite
KabelDeutschlan... 26. Feb 2009

Also, wir sind seit zwei Jahren zufriedene Kabeldeutschland Kunden, wir nutzen nur das...

El Marko 26. Feb 2009

Warum endet Fasching am Aschermittwoch? Weil dann der Alkohol alle ist ... *gähn*

Blork 25. Feb 2009

… gibt es nun doch auch mehr WOW Spieler.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  4. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  2. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  3. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  4. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  5. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  6. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  7. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  8. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  9. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  10. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: BMW ist für den Massenmarkt der falsche Partner

    Der Spatz | 16:10

  2. Re: Wer das Geld hat, der hat das Sagen und das...

    mekkv2 | 16:10

  3. Re: Traditionale Verkaufskanäle

    Niaxa | 16:08

  4. Re: Nööö 64Bit only würde viel mehr nerven..

    stiGGG | 16:08

  5. bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man das...

    NachDenker | 16:04


  1. 14:39

  2. 14:24

  3. 12:56

  4. 12:30

  5. 11:59

  6. 11:51

  7. 11:45

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel