Abo
  • Services:
Anzeige

Ersteindruck: Günstiges Freistellwerkzeug für Fotos

Play with Pictures als kleiner Bruder von Vertus Fluid Mask 3

Vertus hat das Fotofreistellwerkzeug "Play with Pictures" für Windows und MacOS X vorgestellt. Damit können mit wenigen Mausklicks Bilder von ihrem Hintergrund gelöst und neu montiert werden. Möglich macht dies die Kantenerkennung, die auch schon im Profiwerkzeug Fluid Mask 3 von Vertus zum Einsatz kommt.

Play with Pictures
Play with Pictures
Der Freistellvorgang beginnt mit dem Öffnen eines beliebigen Bildes auf der übersichtlichen Arbeitsoberfläche, die im Wesentlichen aus einer Werkzeugleiste mit zehn Icons besteht. Play with Pictures berechnet und markiert automatisch mögliche Bildkanten. Der Nutzer pinselt im Idealfall nur noch mit dem "Flood Erase"-Werkzeug grob um das Objekt herum, das freigestellt werden soll. Das Werkzeug hat auch sein Gegenstück in Form eines "Restore"-Pinsels, mit dem aus Versehen gelöschte Bereiche zurückgeholt werden.

Anzeige

Diese einfache Freistellmethode klappt sehr gut bei Objekten, die unregelmäßige Oberflächen haben. Weniger gut funktioniert das Prinzip, wenn harte Kanten im Spiel sind. Generell gilt: Gesichter und Pflanzen können mit Play with Pictures leichter freigestellt werden als beispielsweise Fotos von Architektur oder technischen Geräten.

Schließlich können die freigestellten Bilder arrangiert, skaliert und dupliziert werden. So entstehen zum Beispiel Collagen auf neuen Hintergründen. Die Erzeugnisse können als JPEG oder PNG gespeichert oder gedruckt werden.

Play with Pictures
Play with Pictures
Leider geht der Transparenzkanal beim Speichern verloren. Eine sinnvolle Weiterverarbeitung der freigestellten Bilder in anderen Programmen ist damit kaum möglich. Damit würde das Programm aber auch dem teureren Fluid Mask 3 Kunden streitig machen.

Play with Pictures läuft vier Tage ohne Registrierung. Die Vollversion kostet 39,95 Euro.


eye home zur Startseite
OnlineGamer 26. Feb 2009

Du solltest dich mal informieren wer alles die Studentenversion kaufen darf ... wenn man...

GGRfx 25. Feb 2009

wieviele Tools dieser Art werdet ihr wohl noch finden? Ein anständiger Freisteller ist...

OnlineGamer 25. Feb 2009

Muß man nicht ... schau dir einfach mal "Mask Pro" an.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  2. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  4. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  5. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  6. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  7. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  8. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  9. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  10. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Reichweite der Änderungen des 3. TMG­ÄndG...

    sorglosinternet | 17:03

  2. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Dwalinn | 16:59

  3. Normalerweise

    LiPo | 16:58

  4. Nix neues

    eeg | 16:58

  5. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    thinksimple | 16:56


  1. 16:55

  2. 16:39

  3. 16:12

  4. 15:30

  5. 15:06

  6. 14:00

  7. 13:40

  8. 13:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel