Abo
  • Services:
Anzeige

Olympus stellt kompakte Spiegelreflexkamera E-620 vor

12,3 Megapixel, eingebauter Bildstabilisator und fünf AF-Doppelkreuzsensoren

Olympus hat eine neue digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) mit 12,3 Megapixeln Auflösung und eingebautem Bildstabilisator vorgestellt. Die Olympus E-620 soll leichter und kompakter sein als die Konkurrenz und verfügt über ein schwenkbares Display sowie einen aufwendig konstruierten Autofokus.

Olympus E-620
Olympus E-620
Olympus setzt bei der E-620 einen 17,3 x 13 mm großen Four-Thirds-Sensor ein, der eine Auflösung von 12,3 Megapixeln erreicht. Der Sensor ist beweglich aufgehängt und gleicht Zitterbewegungen aus. Das funktioniert mit jedem Objektiv, während bei Canon und Nikon die Bildstabilisierung im Objektiv sitzt. Olympus verspricht eine Kompensationsleistung von vier Blendenstufen.

Anzeige

Der Autofokus besteht aus sieben Sensoren, darunter fünf Doppelkreuzsensoren. Die Kreuzsensoren nutzen vertikale und horizontale Sensorlinien, die leicht versetzt angeordnet sind. Damit soll eine besonders präzise Fokuseinstellung möglich sein. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 100 bis 3.200 und die Verschlusszeiten von 1/4.000 bis 60 Sekunden.

Olympus E-620
Olympus E-620
Neben dem optischen Sucher mit einer Bildfeldabdeckung von 95 Prozent kann wahlweise der Liveview-Modus zur Bildkomposition benutzt werden. Das dazu erforderliche Display der Kamera ist 2,7 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Für bodennahe und Überkopfaufnahmen lässt es sich drehen und schwenken. Im Liveview-Betrieb steht ein Kontrastautofokus zur Verfügung, der aus digitalen Kompaktkameras bekannt ist. Er ist langsamer als der normale Autofokus und arbeitet nur mit neueren Olympus-Objektiven zusammen.

Olympus stellt kompakte Spiegelreflexkamera E-620 vor 

eye home zur Startseite
hrhr 27. Feb 2009

oha, du kannst einem leid tun. hast ja kaum andere möglichkeiten, bei solchen kriterien. ;)

:-) 26. Feb 2009

Dein Zweiercrop hat aber nicht automatisch etwas mit dieser Sensorgröße zu tun. Der fällt...

demon driver 25. Feb 2009

"Ringblitz" im Wortsinn nicht, aber von Metz gibt's einen preiswerten Makroblitz...

möpschen 24. Feb 2009

hier eine etwas größere vorschau auf die e620: http://www.dcresource.com/reviews/olympus...

moppi 24. Feb 2009

meine D80 hat diese minifunzel auch ... dsa teil taugt nichts am besten ist ein AF licht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Nicht jammern, sondern machen

    esqe | 06:54

  2. Re: Interessant was Golem da so lapidar als...

    Lasse Bierstrom | 06:51

  3. Re: Wer bei Drillisch abschließt....

    Mett | 06:34

  4. Re: "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für...

    ML82 | 06:16

  5. Re: Marktforschung == öffentliches Interesse?

    ML82 | 06:09


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel